100-150 von 324 Ergebnissen

Merkur 2/1974. (Nr. 309)

Ernst Klett Stuttgart. 1974

Standardeinband. ca. 96 S. : INHALT: Michael Lohmann: Die nicht-quantifizierbare Bedrohung - Von den Grenzen der Industrieproduktion. Wolfgang Koeppen: Angst - Roman-Fragment. Jean Améry: Die schmutzigen Wörter - Roman-Essay. Diethelm Brüggemann: Die Aporien der konkreten Poesie. Elisabeth Plessen: Der Zeitkritiker Alfred Andersch. Werner Helwig: Die Mystifikationen des Salvador Dali. François Bondy: Karl Jaspers in der Diskussion. Herbert Lüthy: Tugend und Menschenrechte (II). Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63259

Merkur 2/1976. (Nr. 333)

Ernst Klett Stuttgart. 1976

Standardeinband. ca. 98 S. : INHALT: Iring Fetscher: Von der Dialektik des Fortschritts. Thure v. Uexküll: An den Grenzen der Medizin. Erwin K. Scheuch: Die überschätzte Sexualität. Roland H. Wiegenstein: Das Drama des Heiner Müller. Curt Hohoff: Das Theater des Franz Xaver Kroetz. Martin Roda Becher: Peter Handke - ein Euphorion. Peter Handke, Karin Kiwus, Niklas Stiller: Lyrik und Prosa. Richard Schmid: Wen bestraft die Gesellschaft? Ivo Frenzel: Generalangriff auf das Patriarchat. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63243

Merkur 2/1977. (Nr. 345)

Ernst Klett Stuttgart. 1977

Standardeinband. ca. 98 S. : INHALT: Alexander Mitscherlich: Neuerliches Nachdenken über Aufklärung. Peter Wapnewski: Cosima Wagner und Cosimas Wagner. Edwin Hartl: Karl Kraus und die Psychoanalyse. Michael Rutschky: Die Psychoanalyse als jüdische Wissenschaft. Nicolaus Sombart: Freuds Vienna. Sarah Kirsch: Neue Gedichte. Roland H. Wiegenstein: Sarah Kirsch - Approbierte Hexe, Sprechstunden nach Vereinbarung. Nicolas Suescun: Transzendentale Deklarationen - Prosa. Rafael Gutierrez-Girardot: Der dritte Versuch - Kritisches zur Rezeption lateinamerikanischer Literatur. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63231

Merkur 2/1978. (Nr. 357)

Klett-Cotta Stuttgart. 1978

Standardeinband. ca. 98 S. : INHALT: Iring Fetscher: Was können wir tun - was sollen wir tun? Hermann Lübbe: Solidarität und Leistung. Sebastian Haffner: Hitlers Leistungen. Jean Amery/Fritz J. Raddatz: Bert Brecht, Hermann Hesse, Thomas Mann seit 1933. Manfred Franke: Joseph Goebbels 1945. Albert von Schirnding: Alexander Kluges Vergangenheitsbewältigung. Ilse Korte-Pucklitsch/Bernd Peschken/Michael Rutschky: Deutsche Gedanken zum Terrorismus. Martin Roda-Becher: Über das Phantastische in der modernen Literatur. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63219

Merkur 2/1979. (Nr. 369)

Klett-Cotta Stuttgart. 1979

Standardeinband. ca. 98 S. : INHALT: Rolf Schroers: Liberalismus und Liberalität. Peter Graf Kielmansegg: Der liberale Verfassungsstaat in Deutschland. Claudio Magris: Robert Musils Odyssee. Dieter Wellershoff: Der Roman als Krise. Adolf Muschg: China-Reise 1978. Marcel Reich-Ranicki: Deutsche Literatur der siebziger Jahre. Albert v. Schirnding: Neue Gedanken-Lyrik. Martin Roda Becher: Italo Calvinos Kunstwelten. Hans Werner Richter: Geburtstagsbrief an Alfred Andersen. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63216

Merkur 2/1980. (Nr. 381)

Klett-Cotta Stuttgart. 1980

Standardeinband. ca. 102 S. : INHALT: Iring Fetscher: Widersprüche im Neokonservativismus. Harry Pross: Medien in der Demokratie. Hans Paul Bahrdt: Gruppen: Seligkeit und Ideologie. Horst-Eberhard Richter: Psychotherapie in der Krise. Klaus Horn/Helm Stierlin: Freud heute. Lutz v. Werder: Manès Sperbers Rückgriff auf sich selbst. Alberto Savinio: Das Haus Leben - Erzählung. Richard Schmid: Die Einsamkeit des Gefangenen. Michael Rutschky: Rückblick auf den Soziologen R. Albert v. Schirnding/Peter Dettmering: Der vermessenste aller Landvermesser. W. Martin Lüdke: Jonkes radikale Skepsis. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63195

Merkur 2/1981. (Nr. 393)

Klett-Cotta Stuttgart. 1981

Standardeinband. ca. 109 S. : INHALT: Alfred Schmidt: Anthropologie und Ontologie bei Ernst Bloch. Gershom Scholem: Walter Benjamin und Felix Noeggerath. Irving Wohlfarth: Zu Walter Benjamins Briefwechsel mit Gershom Scholem. Christoph Türcke: Entschiedene Toleranz - Zu Lessings 200. Todestag. Uwe Pörksen: Carl Gustav Jochmanns Aktualität. Jean Améry: Verwundbarer Humanismus. Hermann Lenz: Schattenseite - Prosa. Richard Exner: Nach Auschwitz - Ein Gedicht. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63184

Merkur 2/1982. (Nr. 404)

Klett-Cotta Stuttgart. 1982

Standardeinband. ca. 110 S. : Möglicherweise Bibl.-Ex. INHALT: Gustav Adolf Sonnenhol: Die Zukunft der Dritten Welt. Peter Grubbe: In einem armen Land. Kurt Hoffman: Über E. F. Schumacher. Erwin Wickert: Politisches Denken der Chinesen. Peter von Becker: Notizen zu Botho Strauß. Joseph Kiermeier-Debre: Fallobst. Siegfried Melchinger: Übers Schweigen reden. Wolf-Dieter Bach: Nemesis Divina. Hildegard Baumgart: Im Aufbruch steckenbleiben. Peter Sloterdijk: Medien - Schule der Beliebigkeit. Katharina Rutschky: Plädoyer fürs Fernsehen. Werner Helwig: Der Bär singt. Dietrich Krusche: Gedichte. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63172

Merkur 2/1983. (Nr. 416)

Klett-Cotta Stuttgart. 1983

Standardeinband. ca. 118 S. : INHALT: Bernd Guggenberger: Die neue Macht der Minderheit. Albrecht Wellmer: Kunst und industrielle Produktion. Roland H. Wiegenstein: Triumph des Wilden. Rudolf zur Lippe: Hof und Schloß. Hans Sedlmayr: Das Abenteuer der Kunstgeschichte. Leo Löwenthal: Die Integrität des Intellektuellen. Hans-Thies Lehmann: Die Kinderseite der Geschichte - Zu Walter Benjamins Passagen-Werk. Micha Brumlik: Revolutionärer Messianismus. Karin Priester: Der rebellische Kleinbürger Céline. Lothar Baier: Sartres Schreibseligkeit. Dagmar Barnouw: Deutsche Schriftsteller im sowjetischen Exil. Boris Chasanow: Vom Winterpalast zur Kreml-Wand. Rainer René Müller, Horst Dieter Rauh, David Rokeah, Dieter Wellershoff: Gedichte. Hermann Lenz: Jugendtage - Prosa. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63164

Merkur 2/1985. (Nr. 432)

Klett-Cotta Stuttgart. 1985

Standardeinband. ca. 87 S. : INHALT: Roger Willemsen: Gewalt als Unterhaltung. Wolfgang von Wangenheim: Casanova trifft Winckelmann oder Die Kunst des Begehrens. W. G. Sebald: Das Schrecknis der Liebe. Jürgen Ritte: Zu Guido Morsellis Romanen. Jens Malte Fischer: Kammerherr im Kahlschlag. - Der Autor Wolf von Niebelschütz. Peter Bürger: Die Wiederkehr der fünfziger Jahre. Gert Raeithel: Grimms märchenhaftes Wörterbuch. Rainer Gruenter: Schubladenfunde. Michael Winter: Augenzeugenberichte - Konstantinopel, 18. Jahrhundert. Elias Canetti: Erinnerung an Musil. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63153

Merkur 2/1986. (Nr. 444)

Klett-Cotta Stuttgart. 1986

Standardeinband. ca. 86 S. : INHALT: Rüdiger Bubner: Ersatzfunktionen des Ästhetischen. Martin R. Dean: Der seßhafte Vagabund Michel Tournier. Michael Zeller: Die Geschichte eines verlorenen Briefes - Über William Riley Burnett. Jörg Drews: Die Durchsetzung des Autors Arno Schmidt. Harro Müller: Kleist, Paul de Man und Deconstruction. Walter van Rossum: Roland Barthes über Photographie. Alexander Schmidt: Erinnerung an Viktor Schklowskij. Hans G Helms: Ici Radio Humanité - Eine Episode aus der Geschichte der Propaganda. Jochen Schimmang: Der Londoner Jude. Harry Pross: Zur Geschichte der deutschen Universität. Richard Weiner: Spiel im Ernst. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63142

Merkur 2/1987. (Nr. 456)

Klett-Cotta Stuttgart. 1987

Standardeinband. ca. 88 S. : INHALT: Gert Mattenklott: Tödliche Langeweile. Caroline Neubaur: Das neue Heilige - Neoromantik? Bernhard Lypp: Mein ist die Rede vom Vaterland. Harald Hartung: Guten Tag: Gedicht. Jürgen Oberschelp: Haß und Literatur: Goetz. William Fovet: Buch mit sieben Spiegeln: Gustafsson. Gerald Sammet: Biograph der Gentlemen: Östergren. Klaus Modick: Tusitala - Der Erzähler Stevenson. Julian Barnes: Literarischer Reliquienhandel. Joseph Brodsky: Erinnerung an Leningrad. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63126

Merkur 2/1998. (Nr. 587)

Klett-Cotta Stuttgart. 1998

Standardeinband. ca. 86 S. : Möglicherweise Bibl.-Ex. INHALT: Walter Grasskamp: Duchamp, als Genie betrachtet. Rolf Grimminger: Terror in der Kunst. Heinrich Detering: Fälschung und Fiktion. Ulrich Dibelius: Das allmähliche Verschwinden der Musik aus dem Bewußtsein. Werner Graf: Der Eigensinn des Lesens. Jörg Lau: Literarische Theorie, theoretische Literatur. Hannes Hintermeier: Der Meerarbeiter: James Hamilton-Paterson. Gerhard Kaiser: Der Fall Heine oder der Dichter Heine? Ralf Dahrendorf: Warum Zweite Kammern? Politikkolumne. Fricke/Hartwig/Werneburg/Ziegler: Paradigma Homosexualität. Volker Zastrow: Ein Abend mit Überlänge. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63002

Merkur 2/1999. (Nr. 599)

Klett-Cotta Stuttgart. 1999

Standardeinband. ca. 92 S. : Möglicherweise Bibl.-Ex. INHALT: Sibylle Tönnies: Der Staat: Tag- oder Nachtseite der Moderne? Jan Ross: Vorspiele der Berliner Republik. Ulrich Speck: Zum öffentlichen Gebrauch der Shoah in Deutschland. Philipp Fehl: Meine Flucht vor den Deutschen, 1939. Rale Dahrendorf: Parteien - Politikkolumne. Horst Meier: Verfassungsschutz gegen Scientology? Rechtskolumne. Hans-Jochen Luhmann/Nico Stehr: Klima-GAU? Zwei Ansichten. Hans-Peter Müller: Isaiah Berlins romantischer Realismus. Herbert Ammon: Zum Elend des deutschen Protestantismus. Michael Zeller: Was Europa heißen kann - Pohlische Streiflichter. Hans Ulrich Gumbrecht: Polish Graffito. Jürgen Manthey: Glossa continua (XXXIV). Guter Zustand

Artikel-Nr.: 62992

Merkur 2/2000 (Nr. 610)

Stuttgart, Klett-Cotta. 2000

Standardeinband. 80 Seiten : Guter Zustand. INHALT: Boris Schapiro: Die Stimmen. Biographische Erzählung. Jakob Hessing: Schlüterstraße 34. Marie-Luise Scherer: Russen in Berlin. Martin Roda Becher: Westend Avenue. David Wagner: Ostdeutsche, Westdeutsche, meine Cousine und ich. Axel Honneth: Zwischen den Generationen. Philosophiekolumne.

Artikel-Nr.: 540255

Merkur 2/2001. (Nr. 622)

Klett-Cotta Stuttgart. 2001

Standardeinband. ca. 91 S. : INHALT: Lothar Müller: Zeit der Bastarde - Über Literatur und Kritik. Jochen Hörisch: Vom Sinn zu den Sinnen - Literatur und neue Medien. Michael Rutschky: Bücher ohne Familiennamen. Reinhart Meyer-Kalkus: Über Musik- und Sprechtheater. Jens Malte Fischer: Wolfgang Rihms Schriften und Gespräche. Reinhold Brinkmann: Musik - die deutscheste der Künste? Jan Feddersen: Der deutsche Schlager als Geschmacksfrage. Michael O. R. Kröher: Das Sein und das Wollen im Popuniversum. Dirk Knipphals: Unter Moorhühnern - Über Computerspielerei. Ulf Erdmann Ziegler: Der große Überblick - Ästhetikkolumne. Claus Koch: Der Kapitalismus als Erzieher - Ökonomiekolumne. Roman Luckscheiter: Vom Vorteil des Monologs. Stephan Wackwitz: Ein Hurra auf die Kunstfliegerei. Silvia Bovenschen: Der Essay und das Älterwerden. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 62983

Merkur 2/2002 (Nr. 634)

Stuttgart, Klett-Cotta. 2002

Standardeinband. 80 Seiten : Guter Zustand. INHALT: Carsten Rohde: Poststrukturalismus als Schule des Verdachts. K. H. Bohrer: Wer rettet die Intelligenz vor den Pädagogen? Willy Hochkeppel: Vom gestörten Verhältnis zwischen Dichtern und Denkern. Glenn W. Most: Heideggers Griechen. Amir Eshel: Über Judentum und Ästhetik. M. Bierwisch: Postsozialistische Erfahrungen. Martin Seel: Phänomenologie des Lassens. Philosophiekolumne.

Artikel-Nr.: 540281

Merkur 2/2003 (Nr. 646)

Stuttgart, Klett-Cotta. 2003

Standardeinband. 80 Seiten : Guter Zustand. INHALT: Stephan Wackwitz: Der Messias ist nicht gekommen. Versuch über die Befreiung. Jochen Schimmang: Verschwinden. Ein Literaturbericht. K. Rutschky: Poproman ist Wertherzeit. M. Rutschky: Unbelebte Erinnerung. Walter Kempowski. Jörg Lau: Slavoj Zizek auf der Suche nach dem guten Terror. Walter Grasnick: Gott im Recht. Ralf Dahrendorf: Ermächtigungen. Politikkolumne.

Artikel-Nr.: 540258

Merkur 2/2004 (Nr. 658)

Stuttgart, Klett-Cotta. 2004

Standardeinband. 80 Seiten : Guter Zustand. INHALT: Herfried Münkler: Staatengemeinschaft oder Imperium. Zur Gestaltung von "Weltinnenpolitik". U. Speck: Eine Kritik der rot-grünen Außenpolitik. Jens Bisky: Zonensucht. Über die neue Ostalgie. Uwe Simson: Koexistenz mit der islamischen Welt? Th. Speckmann: Japanische Außenpolitik als Kunst der Balance. Ulrike Ackermann: Russland will sich nicht erinnern. Jörg Lau: Schwundstufe: Michael Moore. St. Schlak: Quälgeist in Notwehr: Martin Walser. E. Moths: Das Asoziale und das Soziale. H. Markl: Wer bestimmt, wann das Leben beginnt?

Artikel-Nr.: 540284

Merkur 2/2005 (Nr. 670)

Stuttgart, Klett-Cotta. 2005

Standardeinband. 80 Seiten : Guter Zustand. INHALT: Wolfgang Lange: Diesseits des Kremls. Moskau im Dreck. M. Rutschky: Wunder und Schrecken - Der Abenteuerroman. Dirk von Petersdorff: Ruhelose Sänger. Brentano u. Bob Dylan. Gert Raeithel: Only sou. Das amerikanische Liebeslied. Jochen Schimmang: Rückblick auf Graham Greens Romane. Gerd Scäfer: Zwischen Märchen u. Aufklärung: John Le Carrè. Durs Grünbein: Die Kunst der Gesellschaft. Gedicht.

Artikel-Nr.: 540262

Merkur 2/2006 (Nr. 682)

Stuttgart, Klett-Cotta. 2006

Standardeinband. 80 Seiten : Guter Zustand. INHALT: Karl Heinz Bohrer: Heinrich Heines Erfindung. Paris - Glanz und Ende des Phantasmas. P. H. Neumann: Rückerts Wiederkehr in Mahlers Musik. Volker Gerhardt. Wahrheit und Existenz. J. Manthey: Zeugnis vom Untergang Königsbergs. Walter Klier: In u. um Deutschland reist Wolfgang Büscher. Henning Lahmann: Der Moralschmarotzer. Sven Matis: Freundschaft mit dem türkischen Prinzen. R. Althaus: Warum die Türkei Mitglied werden könnte.

Artikel-Nr.: 540266

Merkur 2/2007 (Nr. 694)

Stuttgart, Klett-Cotta. 2007

Standardeinband. 80 Seiten : Guter Zustand. INHALT: Burkhard Müller: Das Konzept Gott. Hubert Markl: Der Fluch der Wahrheitsanmaßung. R. Burge: Nihilsitische Ethik? U. Jureit: Vom Zwang zu erinnern. W. Marx: Die verlorene Jungfräulichkeit des Nichts. M. Rutschky: John Updikes Ansicht eines Terroristen. E. Schenkel: Die Schattenlinien des Joseph Konrad. J. H. Reichholf: Artensterben. Ökologiekolumne. Chr. von Marshall: Fällt Afghanistan? Politikkolumne.

Artikel-Nr.: 540297

Merkur 2/2008 (Nr. 705)

Stuttgart, Klett-Cotta. 2008

Standardeinband. 80 Seiten : Guter Zustand. INHALT: W. Ullrich: Religion gegen Kunstreligion. Remigius Bunia: Grenzen der Meinungs- u. Kunstfreiheit. J. Kocka: Bewegung in der Geschichtswissenschaft. Cord Riechelmann: Ästhetisierung der Natur. Ökologiekolumne. Jörg Drews: Ein deutscher Dichter: Galsan Tschinag. Gideon Hartmann: Randständige Parallelwelten.

Artikel-Nr.: 540304

Merkur 3/1954. (Nr. 73)

Deutsche Verlags-Anstalt Stuttgart. 1954

Standardeinband. ca. 98 S. : INHALT: Max Picard: Die Atomisierung in der modernen Kunst. Gerhard Meyer-Sichting: Hofmannsthals Turm. Max Rychner: Arachne. Samuel Beckett: Molloy - Mit einer Einführung von Erich Franzen. Lily Abegg: Vom Feudalismus zum Militärsozialismus - Der arabische Weg. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63459

Merkur 3/1960. (Nr. 145)

Deutsche Verlags-Anstalt Stuttgart. 1960

Standardeinband. ca. 98 S. : INHALT: Friedrich Georg Jünger: Vermittlung und Grenze - Zur Geschichte der hegelschen Dialektik. Erich Kästner: Annette Kolb. Annette Kolb: Abschied von Badenweiler. Gunnar Ekelöf: Gedichte - Übertragen von Nelly Sachs. Hans Erich Nossack: Ameisen! Ameisen! - Erzählung. Carl J. Burckhardt: Polen und die Tschechoslowakei zwischen den Kriegen. Ludwig Dehio: Die Sowjetisierung Polens und der Tschechoslowakei. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63441

Merkur 3/1961. (Nr. 157)

Deutsche Verlags-Anstalt Stuttgart. 1961

Standardeinband. ca. 97 S. : INHALT: Dennis Gabor: Zivilisation und Erfindung. Margot Scharpenberg: Gedichte. Nicola Chiaromonte: Malraux und der Dämon der Aktion. Jürg Federspiel: Tod eines Fohlens - Erzählung. Ulrich Sonnemann: Die Wiedervereinigung Deutschlands und die Politik des Immer-davon-Redens. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63432

Merkur 3/1965. (Nr. 204)

Kiepenheuer & Witsch Köln. 1965

Standardeinband. ca. 98 S. : INHALT: Ernst Jünger: Reisenotizen. Rolf Schroers: Der kontemplative Aktivist - Versuch über Ernst Jünger. Leszek Kolakowski: Erbauliche Geschichten aus der Heiligen Schrift. Rafael Gutiérrez-Girardot: Lateinamerika und die cubanische Revolution. John Brech, Hans Schwab-Felisch: Das REICH - von innen und von außen gesehen. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63367

Merkur 3/1966. (Nr. 216)

Kiepenheuer & Witsch Köln. 1966

Standardeinband. ca. 98 S. : INHALT: Sebastian Haffner: Der neue Krieg. Iring Fetscher: Asien im Lichte des Marxismus. P. O. Chotjewitz, Cornel Diederichs, Wolfgang Weyrauch: Lyrik und Prosa. Hartmut v. Hentig: Georg Picht - ein Philosoph treibt Politik. Hans Schwab-Felisch: Günter Grass und der 17. Juni. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63356

Merkur 3/1967. (Nr. 228)

Kiepenheuer & Witsch Köln. 1967

Standardeinband. ca. 98 S. : INHALT: Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63345

Merkur 3/1970. (Nr. 263)

Ernst Klett Stuttgart. 1970

Standardeinband. ca. 102 S. : INHALT: Georg Picht: Die Massenmedien und die Zukunft der Gesellschaft. Erwin K. Scheuch: Wirklichkeit und Unwirklichkeit der Massenmedien. Dorothee Sölle: Buße 1970. Curt Hohoff: Neues über Simone Weil. François Bondy: Bertrand Russell - der Memorialist. Wolfgang Pehnt: Ein Schlußstrich unter Beardsley. Carl J. Burckhardt - Max Rychner: Ein Briefwechsel. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63293

Merkur 3/1972. (Nr. 287)

Ernst Klett Stuttgart. 1972

Standardeinband. ca. 102 S. : INHALT: Hartmut von Hentig: Dialog über die Einheit der Wissenschaft. Peter Härtling: Abschied von den Ideologen. Paul Scheffer: Augenzeuge im Staate Lenins. Heinz Coubier: Der Deutsche in der russischen Literatur. Wladimir Majakowski: Velimir Chlebnikov. Thomas Rothschild: Auskunft über die sowjetische Avantgarde. Peter Wapnewski, Albert Mirgeler: Golo Manns Wallenstein im Für und Wider. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63277

Merkur 3/1975. (Nr. 322)

Ernst Klett Stuttgart. 1975

Standardeinband. ca. 97 S. : INHALT: Michael Klett: Vom apolitischen Unternehmer. I. F. Stone: Krieg für Öl? Peter Bender: Das zweite Polen. Jean Améry: Bericht über den Gauchismus. Ernst Jünger: Post nach Princeton. Alfred Andersch: Politischer Diskurs über Ernst Jünger. Julius und Edith Overhoff: Wo der Mythos noch aufbewahrt ist. Hartmut v. Hentig: Die Kinder von Wien des Robert Neumann. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63254

Merkur 3/1976. (Nr. 334)

Ernst Klett Stuttgart. 1976

Standardeinband. ca. 98 S. : INHALT: Theodor Eschenburg: Demokratie im Wahlkampf. Kurt Sontheimer: Wie veränderte die studentische Protestbewegung das politische Bewußtsein? Hartmut v. Hentig: Sozialpathologie der Schule. Heinz Politzer: Mein Sohn S. Benjamin. Wolf Lepenies: Gibt es eine neue Anthropologie? Alfred Andersch, Adolf Muschg: Lyrik und Prosa. Uwe Schultz: Der Aporetiker Hans Erich Nossack. Ingeborg Drewitz: Das Parlando der Gabriele Wohmann. H. H. Stuckenschmidt: Nicolas Nabokovs Erinnerungen. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63244

Merkur 3/1977. (Nr. 346)

Ernst Klett Stuttgart. 1977

Standardeinband. ca. 98 S. : INHALT: Hans Schuster: Föderalisierung auf deutsch und auf britisch. Werner Ross: Der häßliche Deutsche und die häßliche Politik. Hans Schwab-Felisch: Wohin mit unserer auswärtigen Kulturpolitik? Horst Krüger: Fremde Heimat - Empfindsame Reise durch die DDR-Provinz. Klaus Harpprecht: Notizen aus Stuttgart und Umgebung. Werner Hill: Ein deutsches Doppelporträt - Weinhold und Rosenbaum oder Recht und Politik. Ernst Meister/Jörg Krichbaum: Lyrik und Prosa. Eduard Baumgarten: Über Max Weber. Brief an Nicolaus Sombart. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63232

Merkur 3/1979. (Nr. 370)

Klett-Cotta Stuttgart. 1979

Standardeinband. ca. 102 S. : INHALT: Arnold Hottinger: Islamische Revolution? Leszek Kolakowski: Völkermord und Ideologie. Heine v. Alemann: Die Zukunft der Vergangenheit. Hanna Krall: Schneller als der liebe Gott. A. Alvarez: Massenselbstmord in Guyana. Walter Mehring: Wien 1934-1938. Hans Schwab-Felisch: Die Weltbühne. Richard Schmid: Zwischen Grundrecht und Staatsinteresse. Gerhard Mauz: Richard Schmid zum 80. Geburtstag. Monika Plessner/Werner Ross: Krankheit als Metapher und Behauptung. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63215

Merkur 3/1980. (Nr. 382)

Klett-Cotta Stuttgart. 1980

Standardeinband. ca. 102 S. : INHALT: Rolf Schroers: Perspektiven deutscher Politik. Rüdiger Altmann: Nach zehn Jahren Koalition. Karl Otmar Freiherr v. Aretin: Zusammenbruch und Wiederaufstieg. Dolf Sternberger: Europa: Komponenten seiner geistigen Gestalt. Peter Wapnewski: Das Glück der unglücklichen Liebe. Leo Kreutzer: Goethes Wahlverwandtschaften. Lars Gustafsson: Eine Wassererzählung. John Ashbery: Gedichte. Kurt Sontheimer: Aufklärer gegen Aufklärer. Albert v. Schirnding: Hannah Arendts nachgelassenes Werk. Francois Bondy/Hans Schwab-Felisch: A propos der Memoiren von Henry Kissinger und Carlo Schmid. Heinz Friedrich: Jahre der Entscheidung. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63196

Merkur 3/1981. (Nr. 394)

Klett-Cotta Stuttgart. 1981

Standardeinband. ca. 113 S. : INHALT: Ernst Weisenfeld: Europa - Vom Gleichgewicht zur Solidarität. Dietrich Krusche: Knoten im Grenzverlauf. Werner Koch: Der Fall Hugo Bettauer. Annelen Kranefuss: Erinnerung an Martin Beradt. Albert von Schirnding: Es lohnt sich, Franz Kien zu loben. Hildegard Baumgart: Die Kunst des Nichtduldens. Felix von Mendelssohn: Nach Freud. Caroline Neubaur: Erikson - Der entstörte Störer. Hans Lechleitner: Das Menschenopfer. Roland H. Wiegenstein: Brief - Italien betreffend. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63185

Merkur 3/1982. (Nr. 405)

Klett-Cotta Stuttgart. 1982

Standardeinband. ca. 108 S. : INHALT: Ludwig von Friedeburg: Vorwärts zu Humboldt? Werner Kraft: Biographische Einzelheiten - Goethe. Hans Wollschläger: Grundkreis der Bildung. Hans Mayer: August 1948: Die Reise nach Polen. Hans Schwab-Felisch: Der Zusammendenker Hans Mayer. Kurt Sontheimer: Der Deutsche Geist - eine Tradition ohne Zukunft. Urs Jaeggi: Ästhetik als Unmoral. Hans Egon Holthusen: Susan Sontag - Die Abenteuer der kritischen Phantasie. Fritz J. Raddatz: Der sozialistische Egomane. Peter Graf Kielmansegg: Ein Pazifist in Deutschland. Hartmut Wasser: Jalta - Legende ohne Ende. Dieter Wellershoff: Die Vertreibung aus dem Paradies. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63173

Merkur 3/1984. (Nr. 425)

Klett-Cotta Stuttgart. 1984

Standardeinband. ca. 120 S. : Möglicherweise Bibl.-Ex. INHALT: Alexander Kluge: Bewußtseinsindustrie und Öffentlichkeit. Boris Chasanow: Mythos Rußland. Jutta Scherrer: Als die Revolution Religion war. Helmut Kuhn: Revolution und Revolutionismus. Wolf Zuelzer: Polarisierung in den Vereinigten Staaten. Herbert von Borch: Kissinger unter Anklage. Gert Raeithel: Mormonen und Indianer. Karl Heinz Bohrer: Die Unschuld an die Macht! Eine politische Typologie, 1. Folge. Helmut König: Zur Psychologie der Friedensbewegung. Jens Malte Fischer: Entartete Kunst. Manfred Schneider, Michael Rutschky: Kolumnen zu Humaniora und Literatur. Claus Koch: Sartres Kriegstagebücher. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63160

Merkur 3/1986. (Nr. 445)

Klett-Cotta Stuttgart. 1986

Standardeinband. ca. 91 S. : INHALT: Michael Rutschky: Wir, die Angestellten - Ein Bericht. Werner Graf: Aus dem Leben des Politologen Binder. Heine von Alemann: Fetzen. Andreas Zielcke: Die halbe Sache der Moral. Renate Schlesier: Ein Gespräch mit Don Giovanni. Hannelore Schlaffer: Weibliche Geschichtsschreibung. Martin Seel: Eine zweite Moderne? - Zu Jürgen Habermas. Jörg Drews: Zur Edition Akzente. Werner Kraft: Goethe - Wiederholte Spiegelungen. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63141

Merkur 3/1987. (Nr. 457)

Klett-Cotta Stuttgart. 1987

Standardeinband. ca. 83 S. : INHALT: Sara Gallardo: Europas Pfeile auf Lateinamerika. Anthony D. Smith: Nationalismus und ethnische Identität. Ian Buruma: Wir und die Anderen. Jochen Schimmang: Laederach - Ein ethnographischer Bericht. Wolfgang S. Freund: Religion, Entwicklung, Krisenherde: Nahost-Bezüge. Georg Brunold: Arabischer Krieg. Claus Koch: Abgeschlossener Fall: Drieu la Rochelle. Walter van Rossum: Glut und Asche: Blaise Cendrars. Kurt Meyer-Herzog: Jean Starobinskis Montaigne-Studie. Dick Howard: Amerikanische Revolution? Zweihundert Jahre Verfassung der Vereinigten Staaten. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63127

Merkur 3/1990. (Nr. 493)

Klett-Cotta Stuttgart. 1990

Standardeinband. ca. 84 S. : Möglicherweise Bibl.-Ex. INHALT: Cora Stephan: Schmutziges Interesse? - Spekulationen über das Menschenfreundliche am Eigennutz. Arno Borst: Eine Begründung historischer Größe. Stefan Breuer: Technik und Wissenschaft als Hierophanie. Frank Praetorius: Bilder machen oder Gedanken? - Zum Stand ärztlicher Diagnose. Harald Hartung: Fernando Pessoa deutsch. Gerd Schäfer: Zur Frankfurter Proust-Ausgabe. Thomas Wörtche: Rudyard Kipling - revisited. Rainer Rother: Unsere Presse: Die Welt im Sportteil. Harry Nutt: Kampf bis zur Linie. Jürgen Manthey: Glossa continua (IV). Ralf Dahrendorf: Politik-Kolumne: Deutsche Identität. Karl Heinz Bohrer: Und die Erinnerung der beiden Halbnationen? Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63097

Merkur 3/1991. (Nr. 504)

Klett-Cotta Stuttgart. 1991

Standardeinband. ca. 88 S. : INHALT: Rainer Rother: Kalter Krieg im Film. Ronald Hitzler: Der Machtmensch. Ralf Dahrendorf: Zum Krieg am Golf. Manfred Henningsen: Die Pest, der Holocaust, das Töten. Harry Pross: Das Relativste: die Geschichte. Karl Heinz Bohrer: Provinzialismus (II) - Ein Psychogramm. Friedrich Dieckmann: Deutsche Einheit und rheinische Ferne. Martha Nussbaum: Knechtschaft und Freiheit des Eros. Joachim von der Thüsen: Juliette und der Vulkan - Überlegungen zu Marquis de Sade. Robin Bernstein: Die Unwahrscheinlichkeit der Liebe. Alfred Gulden: Notizen aus New York. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63092

Merkur 3/1992. (Nr. 516)

Klett-Cotta Stuttgart. 1992

Standardeinband. ca. 87 S. : INHALT: Michael Rutschky: Mitteleuropa, eine kurzfristige Utopie. Joseph Rovan: Europa der Vaterländer oder Nation Europa? Werner Hofmann: Schlüsseltexte der Kunstgeschichte (III). Andre Stoll: Goyas Zylinder - Die Caprichos und das Medienpublikum. Wolfram Nitsch: Gonzalo Torrente Ballesters Galicien. Walter Klier: Juan Benets Region. Katharina Rutschky: Hat der Feminismus ein Subjekt? Hinrich Fink-Eitel: Moral und Macht. Klaus Lüderssen: Juristsein im Nichts. Christian Meier: Weitere Gedankensplitter. Werner Fritsch: Sense. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63081

Merkur 3/1995. (Nr. 552)

Klett-Cotta Stuttgart. 1995

Standardeinband. ca. 90 S. : Möglicherweise Bibl.-Ex. INHALT: Ernest Gellner: Mangel an Profanem - Der Marxismus als säkulare Religion. Berndt Ostendorf: Religion und Öffentlichkeit in den USA. Meinhard Miegel: Der Einfluß des Christentums auf die Wirtschaft. Sven Papcke: Wie weltfern ist die Wirtschaftslehre? Ernst-Otto Czempiel: Politik-Kolumne: Zeitläufte (II). Sibylle Tönnies: Erstaunlicher Diskurs: Apel, Habermas, Hösle. Jörg Lau: Ryszard Kapuscinskis Reportagen über die Macht. Willi Winkler: Uwe Johnsons Lebensgeschichte. Thomas E. Schmidt: Milan Kunderas Poetik der Überraschung. Hans Ulrich Gumbrecht: California Graffiti. Jochen Missfeldt: Umwertung aller Werte. Rüdiger Bubner: Wie wichtig ist Subjektivität? Wolfgang Wieser: Was ist Leben? Zur Erfindung der Individualität. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63034

Merkur 3/1997. (Nr. 576)

Klett-Cotta Stuttgart. 1997

Standardeinband. ca. 91 S. : Möglicherweise Bibl.-Ex. INHALT: Michael Rutschky: Werde, der du bist - Vom Bildungsroman zur therapeutischen Gesellschaft. Thomas Steinfeld: Am Ende der Philologie. Gerhard Kaiser: Grenzgang eines Germanisten. Georg Bollenbeck: Kulturwissenschaften - ein modisches Label? Jeremy Adler: Der Augenzeuge und seine Frau - Malinowski, Ehe und Gründungsmythos. Ludger Lütkehaus: Der Traum von der Wildnis. Hans Ulrich Gumbrecht: California Graffiti (VII). Kurt Scheel: Erinnerungen ans Genrekino. Ulf Erdmann Ziegler: Ästhetikkolumne: Große Geste. Werner Ross: Unterhaltungsromane gibt es nicht. Guido Graf: Jean Paul aus dem Nachlaß heraus. Dirk von Petersdorff: Embleme für flüchtige Zeiten. Walter Klier: Alte Freunde - Eine Erinnerung. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63013

Merkur 3/1998. (Nr. 588)

Klett-Cotta Stuttgart. 1998

Standardeinband. ca. 92 S. : Möglicherweise Bibl.-Ex. INHALT: Claus Koch: Biokapital - Neue Eugenik und politische Ökonomie des Körpers. Christian Meier: Das Problem der Arbeit. Joachim Matthes: Interkulturelle Kompetenz. Gustav Seibt: Kann eine Biographie ein Werk zerstören? Bemerkungen zu de Man, Jauß, Schwerte, Hermlin. Karl Heinz Bohrer: Zum aktuellen Phänotyp deutscher Politik. Karl Otto Hondrich: Macht im Turm - Soziologiekolumne. Horst Meier: Wohltaten der Siegerjustiz - Rechtskolumne. Dieter Wellershoff: Das Kainsmal des Krieges. Hans Lechleitner: Das Gleichnis vom Gehorsam: Stanley Milgram. Jürgen Manthey: Glossa continua (XXX). Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63003

Merkur 3/2000 (Nr. 611)

Stuttgart, Klett-Cotta. 2000

Standardeinband. 80 Seiten : Guter Zustand. INHALT: Peter Bender: Polen und Deutsche, sechzig Jahre nach dem Krieg. Adam Krzeminski: Polnische Wirtschaft. Eine Erinnerung. Ferdinand Seibt: Tschechen und Deutsche oder Vergangenheit statt Zukunft? Th. Macho: Der 9. November. Kalender als Chiffren der Macht. K.-H. Ludwig: Der chinesische Kommunismus ist bankrott.

Artikel-Nr.: 540256

Merkur 3/2001 (Nr. 623)

Stuttgart, Klett-Cotta. 2001

Standardeinband. 80 Seiten : Guter Zustand. INHALT: Volker Gerhardt: Von Heidegger führt kein Weg in die Zukunft. Meinhard Miegel: Wissen statt Arbeitskraft: Wir erleben eine gesellschaftliche Revolution. andrei Plesu: Probleme der Forschung: Zum Beispiel Rumänien. Wilhelm Schmid: Wie könnte die Moderne in Georgien aussehen? Horst Meier: Sollte man Rassenhetze verbieten? Th. Schneider: Theologie im Zeitalter des Spätkapialismus.

Artikel-Nr.: 540278

Merkur 3/2002. (Nr. 635).

Klett-Cotta Stuttgart. 2002

Standardeinband. ca. 89 S. : INHALT: Rudolf Burger: Islamische Verschärfung. Ernst-Otto Czempiel: Kehrt der Krieg zurück? Gerhard Kaiser: Wie die Kultur einbrach. Giftfas und Wissenschaftsethos im Ersten Weltkrieg. Andrea Köhler: Ground Zero. Literaturkolumne. Michael Jeismann: Die Gesichten. Geschichtskolumne. Walter Klier: Erzählende Ethnologie: Mr. Naipauls Methode. Klaus Lüderssen: Zur Resozialisierung jugendlicher Täter. Walter Grasnick: Argumentatives Recht: ein Märchen. Eberhard Moths: Deutschland, einig Altenland. Mariam Lau: Willy Brandt, gegen seine Gegner verteidigt. Ulrich Speck: Zur Politik der Berliner Republik. Heinrich August Winkler: Der lange Schatten des Reiches. Eine Bilanz deutscher Geschichte. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 377085

Warenkorb

enthält 0 Produkt(e)
Gesamtbetrag:
0,00 €

Schnellsuche



K
A
T
A
L
O
G

S
U
C
H
E

upArrow




    upArrow