200-250 von 324 Ergebnissen

Merkur 5/1988. (Nr. 471)

Klett-Cotta Stuttgart. 1988

Standardeinband. ca. 86 S. : INHALT: Wilhelm Schmid: Die Geste der zeichnenden Hand Edgar Degas. Günter Metken: Zwischen den Fronten - Die Autobiographie des Malers Rudolf Schlichter. Marianne Kesting: Wege zu Giacometti. John Berger: Das Schaffen der Welt - van Gogh. Harald Weinrich: Wie bleibt man Ionesco? Sebastian Weber: Kraftfeld Film. Andreas Kuhlmann: Das Schöne Neue Frankfurt. Thomas Steinfeld: Metropole, Provinz. Jochen Hörisch: Poetische Überproduktion. Gert Raeithel: Selbstmörderinnen. Urs Widmer: Unsere Presse: Allergien des Lebens. Undine Gruenter: Place Dauphine. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 62979

Merkur 5/1990. (Nr. 495)

Klett-Cotta Stuttgart. 1990

Standardeinband. ca. 86 S. : INHALT: Rainer Kirsch: Sanfte Lieder aus dem Sächsischen. Peter Bender: Über der Nation steht Europa. Christian Meier: Der Umbruch des Weltsystems. Gert Raeithel: Das Ende des amerikanischen Jahrhunderts? Peter von Matt: Der Aphorismus bei Elias Canetti. Christoph Groffy: Uvo Hölschers Buch über die Odyssee. Georg Bollenbeck: Politik bei Thomas Mann. Heinz Bude: Luhmann und Bourdieu im Vergleich. Günter Metken: Lauter letzte Bücher - Ästhetik-Kolumne. Hans Günther: Sündenbock Avantgarde. Manfred Henningsen: Eine amerikanische Kulturgeschichte. F. W. Bernstein: Unsere Presse: Deutsches Karikatur-Theater. Tilman Allert: It never rains in southern California - Polen im Herbst. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63099

Merkur 5/1992. (Nr. 518)

Klett-Cotta Stuttgart. 1992

Standardeinband. ca. 94 S. : INHALT: Manfred Schneider: Hölderlins Flüche. Dietmar Voss: Glück und Zeit. Genia Schulz: Fluß ohne Ufer lesen. Friedhelm Rathjen: Schämes Scheuß wirrdeutscht - Zur Übersetzung von Finnegans Wake. Hans Platschek: Ästhetik-Kolumne: Warum Malerei? Helmut Rath: Konrad Fiedlers Schriften zur Kunst. Martin Warnke: Wölfflins Kunstgeschichtliche Grundbegriffe. Jürgen Mittelstrass: Dialogische Anthropologie: Jauß. Bernhard J. Dotzler: Nihilistischer positiv sein: Benn. Martin Roda Becher: Das Wachsfigurenkabinett als Bordell der Weltgeschichte. Manfred Frank: Vom Nutzen der analytischen Philosophie. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63079

Merkur 5/1993. (Nr. 530)

Klett-Cotta Stuttgart. 1993

Standardeinband. ca. 90 S. : INHALT: Michael Rutschky: Rechts und links - Fünf Besinnungsaufsätze. Florian Coulmas: Das Abc der Wissenschaft. Paul Hoyningen-Huene: Zankapfel Reduktionismus. Raphael Gross: Carl Schmitts Nomos und die Juden. Heinz Bude: Eine abgewehrte soziale Bewegung? - Über jugendlichen Rechtspopulismus. Horst Meier: Neonazismus und Bürgerrechte. Bodo Morshäuser: Rechtsextremismus und die Linke. Amir Eshel: Auschwitz als Metapher. Hans-Dieter Gondek: Über Emmanuel Levinas. Eberhard Moths: Die Preise schweigen. Hans Platschek: Ästhetik-Kolumne: Eine Kunst für Dan Quayle. Stephan Wackwitz: Tokioter Ausschweifungen. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63066

Merkur 5/1997. (Nr. 578)

Klett-Cotta Stuttgart. 1997

Standardeinband. ca. 90 S. : INHALT: Günter Metken: Ein Palast in Indien - Der Maharadscha von Indore und die Moderne. Jean Starobinski: Rousseau als Marginalist Montaignes. Karl Heinz Bohrer: Poetischer Nihilismus und Philosophie. Georg Franck: Jenseits des temporalen Nihilismus. Meinhard Miegel: Ökonomie - Eine Kolumne. Robert Picht: Zur Geschichte des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft. Walter Klier: Noch einmal die ganze Welt im Blick: William Gaddis. Stefanie Holzer: Kunst und Taxifahren: Dawn Powell. Hannelore Schlaffer: Dichtet für Deutschland: Carl Zuckmayer. Thomas Krüger: Masken und Stimmen: Harald Hartungs Essays. Jan Christ: Um Kleist zu finden - Dreizehn Anekdoten. Ulrich Schödlbauer: Vier Gedichte. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63015

Merkur 5/2001 (Nr. 625)

Stuttgart, Klett-Cotta. 2001

Standardeinband. 80 Seiten : Guter Zustand. INHALT: Franziska Augstein: Der Untersuchungsausschuss und die CDU-Spendenaffäre. Th. E. Schmidt: Machiavellis Erfindung der politischen Moral. Ch. Meier: Das "europäische Wunder." Peter Graf Kielmansegg: Eine andere Politikwissenschaft. Sven Papcke: Warum trennen sich bloß alle? Über Paarbildung.

Artikel-Nr.: 540248

Merkur 5/2002 (Nr. 637)

Stuttgart, Klett-Cotta. 2002

Standardeinband. 80 Seiten : Guter Zustand. INHALT: Mark Lilla: Die Versuchung von Syrakus. Zur Tyrannophilie der Intellektuellen. Daniel Bell: Revolutionärer Terrorismus. Mariam Lau: Zum Wandel des amerikanischen Konservatismus. Dieter Henrich: Leo Strauss in einer deutschen Werkausgabe. Stefan Huster: Abwägen? Rechtskolumne.

Artikel-Nr.: 540244

Merkur 5/2003. (Nr. 649)

Klett-Cotta Stuttgart. 2003

Standardeinband. ca. 87 S. : INHALT: Herfried Münkler: Die Selbstbehauptung Europas. Tony Judt: Über das amerikanisch-europäische Zerwürfnis. Ulrich Speck: Amerikas Rolle in der unipolaren Weltordnung. Matthias Rüb: Die nationale Sicherheitsstrategie der USA. Mariam Lau: Wohin treibt die Berliner Republik? Joachim Oltmann: Deutschland und die Weltpolitik. Stephan Schlak: Gesamtkunstwerk DDR. Norbert Seitz: Zur Programmgeschichte der CDU. Thomas Frahm: Wirklichkeit ist Vereinbarungssache. Rainer Paris: Doing Gender. Sozialkolumne. Stefan Huster: Diskriminierung verbieten? Rechtskolumne. Iris Haka: Chronik (XIII). Guter Zustand

Artikel-Nr.: 486970

Merkur 5/2004 (Nr. 661)

Stuttgart, Klett-Cotta. 2004

Standardeinband. 80 Seiten : Guter Zustand. INHALT: Rudolf Burger: Geschichte als Therapie? R. Blomert: NOrbert Elias' Liebe zur höfischen Kultur. Keith Windschuttle: Der gewöhnliche Relativismus. Über Clifford Geertz' Kulturanthropologie. M. Zeller: Ukrainische Improvisationen. W. Ruprechter: Japan: Feindbild, Freundbild, Selbstbild?

Artikel-Nr.: 540250

Merkur 5/2005 (Nr. 673)

Stuttgart, Klett-Cotta. 2005

Standardeinband. 80 Seiten : Sehr guter Zustand. INHALT: Tony Judt: Europa gegen Amerika. Entsteht die neue Supermacht in der Alten Welt? Mariam Lau: Der Iran und der Westen. Th. Speckmann: Frieden schaffen nur mit Waffen. R. Paris: Vom Misstrauen. Soziologiekolumne. St. Holzer: Besuch in Elizabeth von Arnims Garten. P. Michalzik: Stephen Greenblatts Shakespeare. Harry Nutt: Zur Ökonomie von Glücksspiel und Wette.

Artikel-Nr.: 540288

Merkur 5/2007 (Nr. 697)

Stuttgart, Klett-Cotta. 2007

Standardeinband. 80 Seiten : Guter Zustand. INHALT: William Pfaff: Die amerikanische Sendung. Plädoyer für eine Neuorientierung. Klaus Laerman: Zum Funktionenwandel der Schrift. F. Goppelsröder: Sraffas Geste, Wittgensteins Wende. U. Ackermann: Die Freiheit der Dissidenz. Soziologiekolumne. H. Heißenbüttel: Über Stefan George. Jörg Drews: Der Mensch nach Dr. Kluge: Stehaufmännchen. Gerd Schäfer: Paranoides Genie. Zum Werk von Philip K. Dick.

Artikel-Nr.: 540299

Merkur 5/2008 (Nr. 708)

Stuttgart, Klett-Cotta. 2008

Standardeinband. 80 Seiten : Guter Zustand. INHALT: Hubert Markl: Die politische Versuchung der Wissenschaften. Pater Saunders: Kapitalismus essen Seele auf. Fr. Pohlmann: Das Elend der Utopien. K. H. Bohrer: Sechs Szenen Achtundsechzig. M. Stolleis: Vormordernes u. postmodernes Recht. Horst Meier: Über die Redefreiheit in den USA. B. SChulz: Preußens Aufstieg, Niedergang u. Gegenwart.

Artikel-Nr.: 540275

Merkur 5/2011. (Nr. 744)

Klett-Cotta Stuttgart. 2011

Standardeinband. ca. 87 S. : INHALT: Uwe Volkmann: Warum wir unsere demokratischen Institutionen lieber pflegen statt verachten sollten. Volker Gerhardt: Über Wahrheit und Lüge in der Politik. Benno Heussen: Mutter Staat und Kevins Skibrille. Matthias Zimmer: Grenzen der Solidarität. Kathrin Passig: Sümpfe und Salons. Horst Dreier: Direkte Demokratie versus Grundgesetzt? Barry Maley: Demokratie und Servilität. Ulrike Ackermann: Ralf Dahrendorf über Freiheit, 1974. Gerd Ganteför: Die deutsche Energiepolitik hat keine Zukunft. Heinz Schlaffer: Betreutes Sehen. Hans Dieter Schäfer: Erkundungen (II). Tanyo Gold: Expedition ins linke London. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 460754

Merkur 6/1947-48. (Nr. 6)

Heller und Wegner Baden-Baden. 1947

Standardeinband. ca. 155 S. : INHALT: Guglielmo Ferrero: Die legitime Demokratie. Jürgen v. Kempski: Föderalismus und Unitarismus. André Gide: Theseus. Rudolf Kassner: Erinnerung an Paris. Hans E. Holthusen: Nocturno. Rudolf A. Schröder: Vom Beruf des Dichters in der Zeit. Annemarie Seidel: Der Gärtner und die Katze. Edgar Hederer: Das Wahre in der Wirklichkeit. Hermann Stresau: An der Werkbank. Epitaph: Max Reinhardt. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 156465

Merkur 6/1961. (Nr. 160)

Deutsche Verlags-Anstalt Stuttgart. 1961

Standardeinband. ca. 98 S. : INHALT: Sophie Dorothee Podewils: Zeit und Selbstsein. Peter Gan: Neue Gedichte. Hans Egon Holthusen: Dramaturgie der Verfremdung - Eine Studie zur Dramentechnik Bertolt Brechts. Elisabeth Borchers: Gedichte. Niccolo Tucci: Das Verkäufliche am Wahren - Erzählung. Hans Magnus Enzensberger: Aus dem italienischen Pitaval II: Pupetta oder Das Ende der neuen Camorra. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63435

Merkur 6/1963. (Nr. 184)

Kiepenheuer & Witsch Köln. 1963

Standardeinband. ca. 98 S. : INHALT: Carl Linfert: Kultur - keine Sache für sich. Dieter Wellershoff: Becketts gescheiterte Entmythologisierung. Vladimir Nabokov: Mein erstes Gedicht. Wolfgang Hildesheimer: Der Ruf in der Wüste - Erzählung. Rolf Schroers: Die Sackgasse - Zonengrenze 1963. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63392

Merkur 6/1965. (Nr. 207)

Kiepenheuer & Witsch Köln. 1965

Standardeinband. ca. 98 S. : INHALT: Theophil Spoerri, Peter Weiss: Dantes Gegenwart. Günter Gaus: Plädoyer für eine Allparteien-Regierung. Horst Krüger: Ein Requiem für U. Peter Demetz: Der revolutionäre Traditionalist Georg Lukács. Klaus Hornung, Wolfgang Harder, Hartmut v. Hentig: Bürger in Uniform oder Krieger in Zivil? Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63370

Merkur 6/1968. (Nr. 242)

Ernst Klett Stuttgart. 1968

Standardeinband. ca. 94 S. : INHALT: Boris Goldenberg: Lateinamerika - Revolutionen und kein Ende. Richard Schmid: Die sexuelle Ächtung des Schwarzen Mannes. Fritz J. Raddatz, Curt Hohoff: Glanz und Elend des Karl Kraus. Werner Ross: Lyrische Stile 1968. Ivo Frenzel: Abschied der Soziologie von der Wirklichkeit? Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63336

Merkur 6/1969. (Nr. 254)

Ernst Klett Stuttgart. 1969

Standardeinband. ca. 94 S. : INHALT: Hans Schuster: Wird Bonn doch Weimar? Hans Maier: Parlamentsreform - aber wie? Hannah Arendt: Bert Brecht: Der Poet vor der Politik. Heinz Abosch: Charles de Gaulle: Ende eines Idols. Ansgar Skriver: Politisches Mandat - unpolitische Wissenschaft. Dieter Baacke: Kinderkreuzzug oder Politik im Klassenzimmer. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63331

Merkur 6/1972. (Nr. 290)

Ernst Klett Stuttgart. 1972

Standardeinband. ca. 100 S. : INHALT: Arnulf Baring: Amerikanischer Isolationismus - eine Selbsttäuschung. Walter Wannenmacher: Vom Beute-Wert der Bundesrepublik. Joachim Schickel: Züge und Zwänge der chinesischen Außenpolitik. Herbert Franke: Vom Echo-Effekt der chinesischen Kultur. Danae Coulmas: Griechenland contra Hellas. Gernot Böhme: C. F. von Weizsäcker: Die Physik zu Ende denken. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63280

Merkur 6/1977. (Nr. 349)

Ernst Klett Stuttgart. 1977

Standardeinband. ca. 100 S. : INHALT: Eberhard Moths: Arbeitsplätze - Notwendigkeit und Alibi. Paul Assall: Keynes oder die Traurigkeit der herrschenden Ökonomie. Hellmut Becker: Angst vor Bildung. Wilhelm A. Kewenig: Deutsche Universität von morgen. Dieter Groh: Planungseuphorie und Bildungsmisere. Peter Härtling, Urs Widmer: Lyrik und Prosa. Fritz J. Raddatz: Heinrich Heines Wintermärchen. Leonhard Reinisch: Elias Canettis gerettete Zunge. Albert v. Schirnding: Günter Herburger in den Wolken. Roland H. Wiegenstein: Hinweis auf Theo Angelopoulos. Jean Améry: Cinéma - Beginn eines Film-Tagebuchs. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63235

Merkur 6/1978. (Nr. 361)

Klett-Cotta Stuttgart. 1978

Standardeinband. ca. 102 S. : INHALT: Hartmut v. Hentig/Albert v. Schirnding: Wider eine pädagogische Tendenzwende. Ludwig v. Friedeburg: Bilanz der Bildungspolitik. Herbert Marcuse/Jürgen Habermas: Gespräch über anthropologische Grundlagen der Gesellschaft. Jean Amery/Albert v. Schirnding: Schopenhauer: Erzieher, Gefährte und Gefahr. Willy Hochkeppel: Martin Heidegger und Karl Jaspers im Gegenüber. Edgar Piel: Die Zirkelschlüsse von Erich Fromm. Peter v. Haselberg: Der Deutsche Walter Benjamin. Uwe Schultz: Epilog auf Hans Erich Nossack. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63223

Merkur 6/1980. (Nr. 385)

Klett-Cotta Stuttgart. 1980

Standardeinband. ca. 106 S. : INHALT: Peter Bender: Zwei neurotische Riesen. Nicolaus Sombart: Das unregierbare Reich. Reinhard Baumgart: Mein Vater Lohengrin. Friedrich Dieckmann: Wagners gespaltene Welt. Werner Ross: Eine neue Culturperiode. Heinz-Dieter Herbig: Eine kleine Dosis Strindberg. Roberto Calasso: Schizophrenics Anonymous. Peter Dettmering: Neues vom Wolfsmann. Martin Roda Becher: Der Fall Otto Gross. Werner Brede: Narzißmus - ein Spiegelbild. Hermann Burger: E. Y. Meyers Wiederherstellung der Welt. Malte Buschbeck: Das überforderte Jahrzehnt. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63199

Merkur 6/1981. (Nr. 397)

Klett-Cotta Stuttgart. 1981

Standardeinband. ca. 100 S. : INHALT: Reinhard Baumgart: Am Rande der Erschöpfung weiter. Michael Zeller: Fragen an ein Jahrzehnt. Michael Rutschky: Übungen der Immigranten. Jochen Kelter: Fremde am See - Prosa. Thomas Schmid: Oral history. Eberhard Hübner: Blickverschiebung. Hanns-Josef Ortheil: Vielfältiger Stillstand. Klaus Ramm: Ein Auseinanderklaffen der Bilder. Wolfram Schütte: Arno Schmidt - Die unbekannte Größe. Jörg Drews: Weil der Versuch die einzige Gewähr ist. Hans Schwab-Felisch: Die Wand aus dünnstem Glas. Martin Roda Becher: Im Innern der Erfindung. Hanna Krall: Der andere Lech - Drei Tage in Polen. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63188

Merkur 6/1982. (Nr. 408)

Klett-Cotta Stuttgart. 1982

Standardeinband. ca. 93 S. : INHALT: Klaus Harpprecht: Amerikas Auftrag in der Welt. Wolf Zuelzer: Die Politik der Frustration. Manfred Henningsen: Unfertiges Amerika. George G. Eckstein: Reagans Hausbibel. Hans G Helms: Schöne neue Konsumwelten. Egon Schwarz: Aus Wirklichkeit gerechte Träume - Utopische Kommunen in den USA. Alfred Gulden: Eddys Pat: New York - Prosa. Norbert Elias: Kinderspiele. Hans-Jürgen Heise, Annemarie Zornack: Gedichte. Jörg Drews: Im Schmutz der Geschichte - Semprun. Wolf Lepenies: Zwischenbericht - Über Norbert Elias. Michael Rutschky: Früher war alles besser. Werner Hill: Asyl - ein Grundrecht in Nöten. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63176

Merkur 6/1983. (Nr. 420)

Klett-Cotta Stuttgart. 1983

Standardeinband. ca. 120 S. : INHALT: Hans Magnus Enzensberger: Die Katastrophe der Pressefreiheit. Otfried Höffe: Naturrecht und positives Recht. Hermann Lübbe: Neo-Konservative in der Kritik. Carl Amery: Christlicher Konservatismus und neue soziale Bewegungen. Kurt Sontheimer: Gerd-Klaus Kaltenbrunners Initiative. Helmut Dubiel: Links und rechts vom Fortschritt. Werner Hill: Widerstandsrecht im Rechtsstaat. Klaus Lüderssen: Ermittlungsnotstand. Hansgünther Heyme: Medien - Kunst - Politik. Hans Schwab-Felisch: Zum Dilemma staatlicher Kunstförderung. Heinrich Vormweg: Hörspiel als Radiokunst. Walter van Rossum: Ins Sichtbare verfremden: Georges Perec. Alexander von Bormann: Kultbücher für Aussteiger. Albert von Schimding: Hans Wollschlägers Herzgewächse. Boris Chasanow: Die russische Intelligencija. Werner Kraft: Jochmanns Stylübungen. Gert Hofmann: Unsere Eroberung - Prosa. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63168

Merkur 6/1988. (Nr. 472)

Klett-Cotta Stuttgart. 1988

Standardeinband. ca. 88 S. : INHALT: Hans-Thies Lehmann: Paul de Man: Dekonstruktionen. Klaus Weimar: Vom Leben in Texten. Dieter Wellershoff: Im Sog der Entropie: Thomas Pynchon. Bernhard Teuber: Karneval und Literatur. Lothar Baier: Auf sich selbst vergrößert: Paul Valéry. Christoph Türcke: Philosophie - Eine Kolumne. Martin Burckhardt: Digitale Metaphysik. Dieter Bartetzko: Postmoderne Stadtansichten. William Gaddis: Paul und Liz bei einem ihrer deprimierenden Gespräche. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 62980

Merkur 6/1989. (Nr. 484)

Klett-Cotta Stuttgart. 1989

Standardeinband. ca. 84 S. : INHALT: Jürgen Habermas: Volkssouveränität als Verfahren - Ein normativer Begriff von Öffentlichkeit. Ralf Dahrendorf: Zeitgenosse Habermas. Ulrich K. Preuß: Vorsicht Sicherheit. Herbert Jäger: Sind staatliche Großverbrechen vergleichbar? Der Historikerstreit aus kriminologischer Sicht. Michael Rutschky: Rückkehr des Sozialforschers. Jörg Lau: Puritanismus und protestantische Ethik. Matthias Rüb: Konsens, Dissens und Individualität. Gert Mattenklott: Der Philologe als Elegiker. Martin Roda Becher: Unsere Presse: Geschrumpfte Mitte. Dirk Baecker: Glanville und der Thermostat - Zum Verständnis von Kybernetik und Konfusion. Guter Zustand Papier alterungsbedingt vergilbt.

Artikel-Nr.: 63111

Merkur 6/1990. (Nr. 496)

Klett-Cotta Stuttgart. 1990

Standardeinband. ca. 85 S. : INHALT: Nigel Barley: Traumatische Tropen - Als Feldforscher bei den Dowayos. Erwin K. Scheuch: Der real verfallende Sozialismus. Helmut Dubiel: Linke Trauerarbeit. Hermann Lübbe: Die Toten des totalitären Massenterrors. Karl Heinz Bohrer: Widerspruch zu Hermann Lübbe. Hanns-Josef Ortheil: Unsere Presse: Literaturbeilagen. Martin Seel: Anfangsgründe der Fußballbetrachtung. Friedrich Dieckmann: Hyperion und die neue DDR. Jakob Hessing: Gershom Scholem und seine Mutter. Thomas Sparr: Georges-Arthur Goldschmidt als Übersetzer. Ursula Menzer: Georg Simmels Philosophie des Geldes. Gerd Schäfer: Ethnologie als Performance: Victor Turner. Ulrich Raulff: Clio in den Dünsten - Geschichte und Gerüchte. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63100

Merkur 6/1991. (Nr. 507)

Klett-Cotta Stuttgart. 1991

Standardeinband. ca. 88 S. : INHALT: Stephan Wackwitz: Sechs Bäume (Geister) - Das Naturgefühl von Tokio. Thomas H. Macho: Die Kunst der Verwandlung - Zur frühen Musikphilosophie von Günther Anders. Jens Malte Fischer: Die Not zu singen - Enrico Caruso. Axel Matthes: Wandernd. Gerhard Henschel: Kopfüber ins New Age. Martin Seel: Lob des Systemzwangs - Philosophie-Kolumne. Jörg Lau: Kritik des Lebens: Lionel Trillings Essays. Gert Raeithel: Zur Amerikanisierung unserer Sprache. Wolfgang Schieder: Sozialismus - kaum mehr als ein Wort. Wolfgang Lange: Karl Schlögels Petersburg-Studie. Hans Günther: Totalitäre Kunst. Karl Heinz Bohrer: Provinzialismus (IV) - Ohne Geheimnis. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63089

Merkur 6/1993. (Nr. 531)

Klett-Cotta Stuttgart. 1993

Standardeinband. ca. 88 S. : INHALT: Walter Klier: Monument ohne Grab oder Die Wissenschaft vom Genie - Über Shakespeare. Hans-Martin Gauger: Stilfragen. Christoph Miething: Stendhals Liebe. Hans-Ulrich Treichel: Eine Reise nach Stendal. Jochen Schimmang: Der zärtliche Gleichgültige: Albert Camus. Jakob Hessing: Dialektik der Zensur: Hanna Krall. Michael Zeller: Das Galizische Gefühl: Bruno Schulz. Willibald Sauerländer: Schlüsseltexte der Kunstgeschichte (VII): Hans Sedlmayrs Verlust der Mitte. Axel Honneth: Die Wiederkehr der Armut - Soziologie-Kolumne. Ralf Dahrendorf: Europäisches Tagebuch (VI). Georges Duby/Bronislaw Geremek: Gefährlich und marginal zugleich - Gespräch über Frauen im Mittelalter. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63068

Merkur 6/1995. (Nr. 555)

Klett-Cotta Stuttgart. 1995

Standardeinband. ca. 87 S. : Möglicherweise Bibl.-Ex. INHALT: Michael Rutschky: Was die Medien am besten erzählen - Ein Schauerroman. A. Alvarez: Das Fliegen, die Literatur, Saint-Exupéry. Karin Wieland: Die Frau hinter Mussolini. Jan Kott: Don Juan oder Über die Begierde. Hans Ulrich Gumbrecht: California Graffiti (II). Katharina Rutschky: Humaniora - Eine Kolumne. Patrick Bahners: Geschichtskolumne: Wissenschaft als Beruf. Thomas Sparr: Ideologie und Utopie, Mannheim und Scholem. Jörg Drews: Kontroverse am Abgrund. Steffen Kopetzky: Die Abschweifung. Sabine Hübner: Vier Gedichte. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63037

Merkur 6/1996. (Nr. 567)

Klett-Cotta Stuttgart. 1996

Standardeinband. ca. 86 S. : INHALT: Winfried Menninghaus: Lärm und Schweigen - Religion, Kunst und das Zeitalter des Computers. Jean Améry: Die Tortur. Jakob Hessing: Im Exil - Zur deutsch-jüdischen Literatur. Amir Eshel: Der Fall Hebräisch. Jürgen Manthey: Prinz im Reich der Schneekönigin - Thomas Manns Königliche Hoheit. Hans-Thies Lehmann: Über Heiner Müllers Arbeit. Bernhard Teuber: Mystik und ästhetische Subversion. Heinz Bude: Soziologie - Eine Kolumne. Niels Werber: Frohe Botschaften aus dem Cyberspace. Ulrich Holbein: Der letzte Schliff. Thomas Sparr: Die dänische Lyrikerin Inger Christensen. Inger Christensen: Die Bühne/Universalitäten - Gedicht. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63026

Merkur 6/1998. (Nr. 591)

Klett-Cotta Stuttgart. 1998

Standardeinband. ca. 92 S. : Möglicherweise Bibl.-Ex. INHALT: Michael Rutschky: Am Ufer hinter dem Strom: Heliopolis - Staatsromane der Nachkriegszeit. Ulrich Oevermann: Selbsterhaltung oder Sublimierung? Odysseus als künstlerischer Protagonist. Elmar Schenkel: Tolkiens Wanderdüne - Über ein Kultbuch. Jörg Drews: Zur Beschleunigung der Literaturkritik. Gerhard Henschel: Cyberspacelyrik. Sibylle Tönnies: Die Alten und die Jungen. Mariam Lau: Sexuelle Belästigung, made in USA. Axel Honneth: Philosophiekolumne: Liebe. Gustav Seibt: Geschichtskolumne: Roosevelt ist die Zarin Hitlers. Hans-Ulrich Treichel: Solo für die Luftgitarre. Michael Wood: Howard Hawks, Meister aller Genres. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63006

Merkur 6/2000. (Nr. 614)

Klett-Cotta Stuttgart. 2000

Standardeinband. ca. 88 S. : INHALT: Jeremy Adler: Die Macht des Guten im Rachen des Bösen - H. G. Adler, Adorno und die Darstellung der Shoah. Rotraut De Clerck: Die narzißtische Wunde des Georges Perec. Hans-Jürgen Heinrichs: Wie Georges-Arthur Goldschmidt und Jorge Semprun ihr Leben schreiben. Manfred Schneider: Bildersturm und Überbietung. Walter Klier: Volksliedsänger des Existentialismus: Philip Larkin. Stefanie Holzer: Elegie für Iris Murdoch. Jens Malte Fischer: Rudolf Borchardts Leben, von ihm erzählt. Iris Hanika: Chronik. Hans-Martin Gauger: Sprachglossen (II). Ulf Erdmann Ziegler: Retro-Jahrzehnte - Ästhetikkolumne. Dieter Grimm: Uneindämmbare Normenflut? - Rechtskolumne. Jan Philipp Reemtsma: Replik auf Karl Heinz Bohrer. Karl Heinz Bohrer: PS: Der Bevölkerung? Guter Zustand

Artikel-Nr.: 62981

Merkur 6/2002 (Nr. 638)

Stuttgart, Klett-Cotta. 2002

Standardeinband. 80 Seiten : Guter Zustand. INHALT: Jochen Hörisch: Mediengenerationen. D. Schöttker: Auge u. Gedächtnis: Architekturästhetik. W. Kemp: Über die Straßenglaubwürdigkeit von Kunst. M. Seel: Adornos kontemplative Ethik. Philosophiekolumne. M. Braun: Michael Krügers philosphische Liebesromane.

Artikel-Nr.: 540245

Merkur 6/2003. (Nr. 650)

Klett-Cotta Stuttgart. 2003

Standardeinband. ca. 87 S. : INHALT: Gustav Seibt: Rudolf Borchardt während des Dritten Reiches. Gerhard Schuster: Borchardt besucht Konrad Burdach. Gadi Taub: Raymond Carvers bescheidener Existentialismus. Claudia Schmölders: Vertrauen - Aufstieg einer Ethosformel. Wolfgang Marx: Warum Bewußtsein einen Körper hat. Wolfgang Kemp: Die Entstehung der Unarten - Ästhetikkolumne. Rainer Hank: Träge Tropen - Ökonomiekolumne. Hans Ulrich Gumbrecht: Ereignisetüden (H). R. W. B. McCormack: Österreich - klein und kreativ. Michael Rutschky: Robert Menasse sänftigt die Glaubensmächte. Stefanie Holzer: Es wird viel geliebt bei Rosamond Lehmann. Thomas Steinfeld: Modernes Bauen heißt Entsagen. Said: Drei Gedichte. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63044

Merkur 6/2004 (Nr. 662)

Stuttgart, Klett-Cotta. 2004

Standardeinband. 80 Seiten : Sehr guter Zustand. INHALT: Ernst-Otto Czempiel: Demokratisierung von außen? Peter Bender: Vom Nutzen u. Nachteil des Imperiums. John Brewer: Die Schottische Aufklärung erfindet die Moderne. Stefan Weidner: Über harte u. weiche Islamdeutungen. H.-O. Wiesemann: Zum Verhältnis von Ökonomie u. Medizin. R. Brandt: Die Rückeroberung der Geisteswissenschaften. Werner Graf: Zu Robert Musils Leben.

Artikel-Nr.: 540285

Merkur 6/2005 (Nr. 674)

Stuttgart, Klett-Cotta. 2005

Standardeinband. 80 Seiten : Guter Zustand. INHALT: Thomas Steinfeld: Die Kunst der verlorenen Zeit. Zur Lage der klassischen Musik. Hellmut Federhofer: Als die Dissonanz noch fortschrittlich klang. Lee Siegel: Das Abstoßende kann sehr anziehend sein. Über Gewalt, Amerika und "Die Sopranos". H. Lethen: Die Evidenz des Schmerzes. Harald Hartung: Sieben Dichter in ihren Gesamtausgaben. Wulf Segebrecht: Schiller - lebt er? Neue Biographien.

Artikel-Nr.: 540272

Merkur 6/2006 (Nr. 686)

Stuttgart, Klett-Cotta. 2006

Standardeinband. 80 Seiten : Guter Zustand. INHALT: Christoph Tücke: Blasphemie. Zur Struktur massenwirksamer Beleidigung. Karl Otto Hondrich: Integration als Kampf der Kulturen. Jan M. Piskorski: Vertreibungen im 20. Jahrhundert. Chr. Demand: Fröhliche Wissenschaft. Ästhetikkolumne. H.-P. Müller. Europawissenschaft? Ilko-S. Kowalczuk: 1956 - ein europäisches Jahr. U. Schacht: Begegnung unter dem Roten Platz.

Artikel-Nr.: 540295

Merkur 6/2007 (Nr. 698)

Stuttgart, Klett-Cotta. 2007

Standardeinband. 80 Seiten : Guter Zustand. INHALT: Bernhard Schlink: Der Verrat. Martin Kloke: Wie die neue Linke antiisraelisch wurde. Paul Krugman. Über Milton Friedman. U. Jean Heuser: Ökonomen, die die Welt bestimmten. Bernhard Schulz: Zur Geschichtsschreibung über das Dritte Reich. Frederick Crews: Tieferes Wissen gibt es nicht. Jakob Hessing: Ödipus und Ungeziefer: Freud und Kafka. Jens Malte Fischer: Nimmundlies (XV): Karl Kraus.

Artikel-Nr.: 540300

Merkur 6/2008 (Nr. 709)

Stuttgart, Klett-Cotta. 2008

Standardeinband. 80 Seiten : Guter Zustand. INHALT: Jerry Z. Müller: Kampf der Völker. Die ungebrochene Kraft des ethnischen Nationalismus. V. D. Hanson: Von der Realität des Krieges. A. Krüger: Folgerungen aus dem Irakkrieg. Dustin Dehez: Warum die NATO global werden muss. H. Stein: Barack Obama als Präsidentschaftskandidat. Th. E. Schmidt: Der Linksrutsch in Deutschland. Fr. Pohlmann: Die Feminisierung unserer Gesellschaft.

Artikel-Nr.: 540306

Merkur 7/1958. (Nr. 125)

Stuttgart, Deutsche Verlagsanstalt. 1958

Standardeinband. 100 S. : Guter Zustand. INHALT: Denis de Rougemont: Vn der kulturellen Einheit zur politischen Vereinigung Europas. Wladimir Weidle: Die große Absage. Von Lionardo zu Valery. Peter Gan: Gedichte. Joachim Meinertz: Friedrich II. und die französische Aufklärung. Bernard Shaw: Phantastische Fabeln. Jochanan Bloch: Wiedersehen mit Berlin. Ernst Wilhelm Eschmann: Alfred Weber als Kultursoziologe.

Artikel-Nr.: 542394

Merkur 7/1963. (Nr. 185)

Kiepenheuer & Witsch Köln. 1963

Standardeinband. ca. 106 S. : INHALT: Georg Picht: Die Musen. Zbigniew Brzezinski: Das kommunistische Schisma und der Westen. Andrej Wosnessenskij, Wassilij Aksjonow: Junge sowjetische Lyrik und Prosa. Vsevolod Holubnychy: Der dialektische Materialismus Mao Tse-tungs. Gösta v. Uexküll: Manipuliertes Fernsehen? Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63391

Merkur 7/1965. (Nr. 208)

Kiepenheuer & Witsch Köln. 1965

Standardeinband. ca. 99 S. : INHALT: Hans Erich Nossack: Traktat über die Zukunft des Menschen. Jürgen Moltmann: Hoffnung und Planung. Jean Améry: Die Erfahrung der Tortur. Frank Benseler: Der Bürgerrebell Ernst Bloch. Fritz J. Raddatz: Die zweite deutsche Literatur. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63371

Merkur 7/1966. (Nr. 220)

Kiepenheuer & Witsch Köln. 1966

Standardeinband. ca. 102 S. : INHALT: Herbert v. Borch, Iring Fetscher: Die Sicherung des Friedens. Eckart Heimendahl: Das Dilemma der Wissenschaftsförderung. Rudolf Borchardt, Cesare Pavese, Jean Tardieu: Lyrik und Prosa. Gustav René Hocke: Begegnungen mit Ernst Robert Curtius. Peter Bender: Deutsche Außenpolitik - ganz in weiß. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63359

Merkur 7/1967. (Nr. 232)

Kiepenheuer & Witsch Köln. 1967

Standardeinband. ca. 98 S. : INHALT: Franz Ansprenger, Kurt Sontheimer: Der arabisch-israelische Konflikt. Hartmut v. Hentig: Plädoyer für ein neues deutsches Kulturprinzip. Erich Heller: Kafkas Briefe an seine Verlobte. Rainer Gruenter: Zum Zürcher Literaturstreit. Klaus Herrmann, Walter Neumann, Hans Stilett: Gedichte an Israel. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63349

Merkur 7/1969. (Nr. 255)

Ernst Klett Stuttgart. 1969

Standardeinband. ca. 94 S. : INHALT: Jürgen Habermas: Demokratisierung der Hochschule - Politisierung der Wissenschaft? Hartmut v. Hentig: Freizeit als Befreiungszeit. Horst Krüger: Bilder aus der Freizeit-Gesellschaft. Werner Vordtriede: Die Wollust der Fußnote - Anmerkungen zu Vladimir Nabokov. Margret Boveri: Variationen über die Treue - Von der Schwierigkeit deutsch-englischer Verständigung. Richard Schmid: Die Gewalt und die Macht - eine Richtigstellung der Begriffe. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63332

Merkur 7/1972. (Nr. 291)

Ernst Klett Stuttgart. 1972

Standardeinband. ca. 108 S. : INHALT: Ralf Dahrendorf: Auf dem Weg zur Dienstklassengesellschaft. Georg Picht: Philosophie und Politik. Peter Graf Kielmansegg: Variationen über Konservativismus. Rolf Schroers: Deutschland als modus vivendi. Hans Egon Holthusen: H. M. Enzensberger - Ein Bruder des Macchiavell? Horst Krüger: München dieser Tage. Heinrich Vormweg: Suburbia revisited. Michael Lohmann: Wieviele Menschen sind am besten? Karl Rahner: Christentum. Dorothee Sölle: Auseinandersetzung mit Helmut Gollwitzer. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63281

Merkur 7/1974. (Nr. 314)

Ernst Klett Stuttgart. 1974

Standardeinband. ca. 98 S. : INHALT: Carl Friedrich v. Weizsäcker: Kapitalismus und Sozialismus. Leszek Kolakowski: Marx' anti-utopische Utopie. Wolfgang Hildesheimer: Die Wirklichkeit der Reaktionäre. Leonhard Reinisch: Urbino oder Die Liebe zur Renaissance. Hubert Fichte: Der Knecht - Prosa. Peter Coulmas: Dekolonisation auf Portugiesisch. François Bondy: Frankreich fällt aus den Wolken. Kurt Sontheimer: Der Konservatismus auf der Suche nach einer Theorie. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63263

Warenkorb

enthält 0 Produkt(e)
Gesamtbetrag:
0,00 €

Schnellsuche



K
A
T
A
L
O
G

S
U
C
H
E

upArrow




    upArrow