300-323 von 323 Ergebnissen

Merkur 8/2006 (Nr. 688)

Stuttgart, Klett-Cotta. 2006

Standardeinband. 80 Seiten : Guter Zustand. INHALT: Robert Hughes: Der Gott des Realismus: Rembrandt. St. Wackwitz: Im Museum der Nation: Monumentalgemälde. H. U. Gumbrecht: Luhmanns intellektuelles Vermächtnis. L. Federmair: Die Zeit und Jorge Luis Borges. Marius Meller: Gnosis und Emphase. Literaturkolumne. Wulf Segebrecht: Deutungslust. Fr. Dieckmann: Mozart bedenkend.

Artikel-Nr.: 540296

Merkur 8/2008 (Nr. 711)

Stuttgart, Klett-Cotta. 2008

Standardeinband. 80 Seiten : Guter Zustand. INHALT: Lee Harris: Die Macht des magischen Denkens. Zur Ideologie von Faschismus und Terrorismus. Th. Speckmann: Die Renaissance des Söldnerntums im Westen. Hubert Markl: Die Kosten des Misstrauens. Heinz Bude: Wider das ansatzbezogene Denken. M. Stolleis: Konzertierter Rufmord an Horst Dreier. Horst Meier: Über die Todesstrafe. L. Müller: Der Essay rumort im Roman. Literaturkolumne.

Artikel-Nr.: 540277

Merkur 9-10/1981. (Nr. 400)

Klett-Cotta Stuttgart. 1981

Standardeinband. ca. 219 S. : INHALT: Peter Bender: Washington und Moskau, Sommer 1981. Herbert von Borch: Amerika war Europa. Josef Riedmiller: Sind die Russen Europäer? Leszek Kolakowski: Warum brauchen wir Kant? Johano Strasser: Zur Menschenrechtsfrage. Dolf Sternberger: Antike Züge im modernen Staat. Peter Graf Kielmansegg, Richard Löwenthal: Freiheit und politische Beteiligung. Hartmut von Hentig: Liberalismus und Liberalität. Karl Heinz Bohrer: Inselphantasien. Michael Winter: Utopie im Boudoir. W. Martin Lüdke: Mythos und Aufklärung. Hermann Lübbe, Erich Heller: Religion - aufgeklärt und romantisch. Dorothee Sölle: Das Machbare ist der Tod. Peter Körfgen: Assoziationen zum Thema Jugend. Rudolf zur Lippe: Die Wiederkehr des Körpers. Christian Schütze: Energiepolitik ohne Dogmen. Der Europäer Hans Paeschke ist siebzig. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63191

Merkur 9-10/1986. (Nr. 451-452) THEMA: Ästhetik und Politik.

Klett-Cotta Stuttgart. 1986

Standardeinband. ca. 184 S. : INHALT: Ästhetik des Staates, mit Beiträgen von Gert Mattenklott über die Vereinigten Staaten; Ralf Dahrendorf über England; Günter Metken über Frankreich; Mariagrazia Dallerba Ricci über Italien; Heinrich Klotz über die Bundesrepublik. Physiognomie des Politischen, mit Beiträgen von Michael Rutschky über das Ungeschick; Hanns-Josef Ortheil über Staatsschauspieler; Michael O. R. Kröher über Werbung und Politik; Lothar Baier über den Schwindel der Simulation. Ästhetik der Kunst, mit Beiträgen von Bernd Growe über Bilder-Sehen; Hans-Jürgen Heinrichs über Max Raphael; Max Raphael über Tintoretto; Christine Scherrmann über Joseph Beuys. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63135

Merkur 9-10/1992. (Nr. 522-523) THEMA: GegenModerne? Über Fundamentalismus, Multikulturalismus und Moralische Korrektheit.

Klett-Cotta Stuttgart. 1992

Standardeinband. ca. 216 S. : INHALT: Helmut Dubiel: Der Fundamentalismus der Moderne. Peter Reichel: Protest und Prophetie vor 1933. Cornelia Klinger: Faschismus - deutscher Fundamentalismus? Christian Schütze: Ökologischer Fundamentalismus? Harald Scherf: Fundamentalismus in der Ökonomie. Bernard Lewis: Der Traum von Koexistenz. Manfred Henningsen: Für eine multikulturelle Identität. Berndt Ostendorf: Der Preis des Multikulturalismus. Robert Hughes: Zerfällt Amerika? Über Separatismus und Politische Korrektheit. Siegfried Kohlhammer: Moralische Erpressung oder: Leben wir auf Kosten der Dritten Welt? Eberhard Rathgeb/Thomas Steinfeld: Der gute Mensch. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63075

Merkur 9-10/1994. (Nr. 546-547) THEMA: Deutschland in der Welt - Über Außenpolitik und Nationalstaat.

Klett-Cotta Stuttgart. 1994

Standardeinband. ca. 201 S. : Möglicherweise Bibl.-Ex. INHALT: Ralf Dahrendorf: Die Zukunft des Nationalstaates. Friedrich Dieckmann: Die Linke und die Nation. Hans-Peter Schwarz: Agenda deutscher Außenpolitik. Ernst-Otto Czempiel: Kollektive Sicherheit. Heinz Bude: Der Fall Klaus Kinkel. Claus Koch: Die unaufhaltsame Selbstabschaffung des Staates. Konrad Seitz: Deutschland und Europa in der Weltwirtschaft von morgen. Robert Picht: Europa - aber was versteht man darunter? Axel Honneth: Universalismus als moralische Falle? Helmut Dubiel: Moralische Souveränität, Erinnerung, Nation. Peter Bender: Deutsche Legenden. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63059

Merkur 9-10/1998. (Nr. 594-595) THEMA: Postmoderne - Eine Bilanz.

Klett-Cotta Stuttgart. 1998

Standardeinband. ca. 245 S. : INHALT: Walter Grasskamp: Ist die Moderne eine Epoche? Josef Früchtl: Die Stadt als Denkbild der Post/Moderne. Heinrich Klotz: Postmoderne Architektur - ein Resümee. Karl Heinz Bohrer: Zum historischen Ironieverlust der Moderne. Hans Ulrich Gumbrecht: Präsenz - Gelassenheit - Garcia Lorca. Jochen Hörisch: Der Advent neuer Medien bei Goethe. Andrea Köhler: Kilroy was here - Das Phantom des Buches. Rainer Rother: Notizen zum amerikanischen Actionfilm. Claus-Steffen Mahnkopf: Musik am Beginn der Zweiten Moderne. Heinrich Detering: Antitheologische Theologie. Martin Seel: Philosophie nach der Postmoderne. Siegfried Kohlhammer: Postmoderne Geschichtsschreibung? Paul Michael Lützeler: Nomaden und Arbeitslose - Über Identität. Mariam Lau: Das Unbehagen im Postfeminismus. Alan Sokal/Jean Bricmont: Wissenschaft und Politik, postmodern. Jörg Lau: Der Jargon der Uneigentlichkeit. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63047

Merkur 9-10/2000. (Nr. 617-618) THEMA: Europa oder Amerika? Zur Zukunft des Westens.

Klett-Cotta Stuttgart. 2000

Standardeinband. ca. 298 S. : INHALT: Michael Rutschky: Der Große Amerikanische Roman. Hans Ulrich Gumbrecht: Proud to be American. Philipp Gassert: Was meint Amerikanisierung? Paul Nolte: Wildnis und Zähmung. Matthew Tiews: Weihnachten in Michigan. Mariam Lau: Sex ist gefährlich, besonders in Amerika. Götz-Dietrich Opitz: Warum ist die Todesstrafe so populär? Ulrich Ammon: Weltmacht Englisch? Claus Leggewie: Hybridkulturen. Peter Bender: Das Amerikanische und das Römische Imperium. Ernst Otto Czempiel: Machtkampf zwischen den Partnern? Werner Link: Für eine europäische Sicherheitspolitik. Rainer Hank: Europas Wirtschaftsordnung ist kein Modell. Manfred Henningsen: Plädoyer für einen Wettstreit. Claus Koch: Europa - nur gegen das amerikanische Imperium. Karl Heinz Bohrer: Die europäische Differenz. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 62989

Merkur 9/1962. (Nr. 175)

Deutsche Verlags-Anstalt Stuttgart. 1962

Standardeinband. ca. 97 S. : INHALT: Jürgen v. Kempski: Brückenschlag aus Mißverständnis - Zum Verhältnis zwischen Natur- und Geisteswissenschaften. Jorge Guillén: Federico Garcia Lorca. Fritz Ohrtmann: Gedichte. Erich v. Kahler: Formen und Provinzen des Unbewußten (II). Kurt Kusenberg: Der friedliche Herzog - Erzählung. Alexander Kluge: Oberleutnant Boulanger - Erzählung. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63406

Merkur 9/1965. (Nr. 210)

Kiepenheuer & Witsch Köln. 1965

Standardeinband. ca. 99 S. : INHALT: Ralf Dahrendorf: Das Kartell der Angst. Franz Turnier: Aufschreibung aus Trient. Joachim Schickel: Mao Tse-tung und die chinesische Poesie. Kurt Kusenberg: Über die Kurzgeschichte. Peter Coulmas, Herbert Kaufmann: Europa und die afrikanische Revolution. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63373

Merkur 9/1966. (Nr. 222)

Kiepenheuer & Witsch Köln. 1966

Standardeinband. ca. 98 S. : INHALT: Wilhelm G. Grewe: Die Sprache der Diplomatie. Carl J. Burckhardt: Mein Weg zur bildenden Kunst. Walter Hilsbecher: Versuch über Oblomow. Felix Ph. Ingold, Alexander Kaempfe, Helen v. Ssachno: Gegenwelten in der Sowjetliteratur. Hans Schwab-Felisch: Bundesrepublikanische Kulturpolitik in Osteuropa. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63361

Merkur 9/1968. (Nr. 245)

Ernst Klett Stuttgart. 1968

Standardeinband. ca. 94 S. : INHALT: Rüdiger Altmann: Der Feind und der Friede. Arnold Hottinger: Die arabische Ambivalenz. Erich Heller: Die verantwortungslose Literatur. Hans Mayer: Karl Marx und die Literatur. Günther Anders: Zähle - Aus den philosophischen Tagebüchern. Klaus v. Dohnanyi: Drei Tage im Juli. Gerd-Klaus Kaltenbrunner: Prag im August. S. J. Agnon: Dauerfrieden - Erzählung. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63339

Merkur 9/1974. (Nr. 316)

Ernst Klett Stuttgart. 1974

Standardeinband. ca. 96 S. : INHALT: Carl Friedrich v. Weizsäcker: Notizen über Ideologiekritik. Fritz René Allemann: Realität und Utopie der Guerillas. Gabriel Garcia Márquez: Was uns allen widerfuhr - Zum Jahrestag der chilenischen Tragödie. Kurt Oppens: Schönberg und die Folgen. Dieter Schnebel: Was mir Schönberg bedeutet. Horst Krüger: Bayreuther Szene. Helmut Heißenbüttel: Vom Hören religiöser Musik. Gerd Roellecke: Studienberechtigung und Hochschulzugang. Georg Picht: Eine Entgegnung. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63265

Merkur 9/1975. (Nr. 328)

Ernst Klett Stuttgart. 1975

Standardeinband. ca. 98 S. : INHALT: Ralf Dahrendorf: Liberalismus heute - wofür und wogegen? Richard Löwenthal: Von unserer Sinnkrise - Helmut Schelsky und die Intellektuellen. Adolf Portmann, Dietmar Kamper: Das Spiel - in biologischer und philosophischer Sicht. Nikolas Nabokov: Erinnerungen an Prokofjew. Sven-Claude Bettinger: Nijinsky - der fromme Faun. Heinrich Vormweg: Erinnerung an Marie Luise Kaschnitz. Gert Kalow: Der Dichter Erich Fried. Iring Fetscher: Von der Wehleidigkeit unserer Zeit. Bernhard Plettner: Der Computer ein Magier? Günther Schloz: Was unsere Künstler verdienen. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 95988

Merkur 9/1976. (Nr. 340)

Ernst Klett Stuttgart. 1976

Standardeinband. ca. 98 S. : INHALT: Carl Friedrich v. Weizsäcker: Gedanken zur längerfristigen Wirtschaftsprognose. Claus Offe: Daniel Bells postindustrielle Gesellschaft ein politisches Programm? Peter Bender: Lektionen des polnischen Feuilletons. Heinrich Vormweg, Birgit Meyer: Das imaginäre Universum des Stanislaw Lem. Tadeusz Rózewicz: Neue Gedichte. Nicolas Born: Lasski - Prosa. Gert Raeithel: Herr Schmidt aus Hamburg an der Elbe Auen. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63250

Merkur 9/1978. (Nr. 364)

Klett-Cotta Stuttgart. 1978

Standardeinband. ca. 104 S. : INHALT: Eberhard Moths: Politische Folgenkontrolle. Jost Herbig: Die Gen-Ingenieure. Ansgar Skriver: Innere Sicherheit und Bürgerfreiheit. Francois Bondy: Mißverständnis und Modernität - Zum 100. Geburtstag von C.-F. Ramuz. Klaus Günther Just: Versuch über Joseph Breitbach - Zum 75. Geburtstag des Erzählers. Hellmut Becker: Freiheit, Sozialismus, Psychoanalyse - Zum 70. Geburtstag von Alexander Mitscherlich. Werner Ross: Blick in zwei Werkstätten - Die Tagebücher von Robert Musil und Heimito v. Doderer. Thomas Mann: Tagebuchblätter 1935/36. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63226

Merkur 9/1979. (Nr. 376)

Klett-Cotta Stuttgart. 1979

Standardeinband. ca. 104 S. : INHALT: Rudolf Hilf: Konflikt und Frieden in Nahost Francis Rosenstiel/Shlomo Giora Shoham: Juden und Araber. George G. Eckstein: Apropos Deutsche und Juden. Fritz J. Raddatz, W. Martin Lüdke: Walter Benjamin - Der Melancholiker und seine Widersprüche. Günther Anders: Bert Brecht und Herr K.. Peter Dettmering/Rainald M. Goetz/Gabriele Dietze: Erzählprosa von Martin Walser, Max Frisch, Karl Krolow. Marianello Marianelli/Rino Sanders: Italienisches Interim. Sebastian Haffner: Zum Septemberkrieg von 1939. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63209

Merkur 9/1980. (Nr. 388)

Klett-Cotta Stuttgart. 1980

Standardeinband. ca. 105 S. : INHALT: Rudolf zur Lippe: Zur Aktualität von Individualismus. Hermann Rudolph: Eine neue unbewältigte Vergangenheit? Hanns-Josef Ortheil: Zeitverschiebungen. Harry Pross: Politischer Ritualismus. Hans Magnus Enzensberger/Martin Roda Becher: Gedichte und Prosa. Hans Egon Holthusen: Enzensberger: Chorführer der Neuen Aufklärung. Martin Meyer: An Helmuth Plessner erinnern. Burkhardt Lindner: Aufklärung im Exil. Richard Schmid: Das Recht auf Information. Peter Laemmle: Literarische Stadtflucht. Günter Steffens: Opfermanns Leiden. W. Martin Lüdke: Der Essayist Eisendle. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63202

Merkur 9/1982. (Nr. 411)

Klett-Cotta Stuttgart. 1982

Standardeinband. ca. 97 S. : INHALT: Norbert Elias: Über die Zeit. Richard Sennett: Die Tyrannei der Intimität. Michel Leiris: Es war einmal... Michael Rutschky: Das Selbstgespräch. Genia Schulz: Siegfried Kracauers Stadtbilder. Hans-Thies Lehmann: Filme lesen. Roland H. Wiegenstein: Stätten fürs Gedächtnis. Harro Müller: Montierte Not. Martin R. Becher: Alternativer Wunschkatalog. François Bondy: Das neue Jenseits. Rainer Gruenter: Zwillingssommer. Christoph Meckel, Karin Schulenburg-Stüdemann: Gedichte. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63179

Merkur 9/1990. (Nr. 499)

Klett-Cotta Stuttgart. 1990

Standardeinband. ca. 88 S. : Möglicherweise Bibl.-Ex. INHALT: Hans Ulrich Gumbrecht: Die Stimmen von Argentiniens Leichen. Anny Block: Avenue de la Forêt Noire. Michael Kumpfmüller: Der Nationalsozialist. Friedrich Dieckmann: Preußens Verwandlungen. Karl Heinz Bohrer: Ridley's Country. Luca Lombardi: Die Schöne im Fischteich - Schwierigkeiten beim Vermitteln der Musik. Ulrich Dibelius: Hören und Wissen als Widerpart. Günter Metken: Ästhetik-Kolumne: Satyrisches. Jochen Schimmang: Wissenschaft vom Einzigartigen: Barthes. Harald Hartung: Die nüchterne Wahrheit der Lyrik: Larkin. Philip Larkin: Gedichte. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63103

Merkur Sonderheft 9/10/ 2002: Lachen. Über westliche Zivilisation.. Deutsche Zeitschrift für europäisches Denken.

Stuttgart, Klett-Cotta. 2002

Standardeinband. Ca. 210 Seiten : Guter Zustand. INHALT: Marxc Degens: Wie amerikanische Comic Books die Welt verändert haben. M. Seel: Humor als Laster u. als Tugend. G. Seibt: Der Einspruch des Körpers. Philosophien des Lachens von Platon bis Plessner - und zurück. R. Helmstetter: Vom Lachen der Tiere, der Kinder, der Götter, der Menschen und der Engel. Chr. Türcke: Götter lachen, Gott nicht. Chr. Meiner: Homerisches Gelächter, Spaß, Brot, Spiele. Dirk Schümer: Lachen mit Bachtin - ein geisteshistorisches Trauerspiel.

Artikel-Nr.: 540312

Merkur Sonderheft 9/10/ 2004: Ressentiment! Zur Kritik der Kultur. Sonderheft.. Deutsche Zeitschrift für europäisches Denken.

Stuttgart, Klett-Cotta. 2004

Standardeinband. 210 Seiten : Guter Zustand. INHALT: Th. E. Schmidt: Dialektik der Aufklärung. Zu einer Grundschrift des kulturkritischen Ressentiments. N. Bolz: Lust der Negation. Die Geburt der Kritischen Theorie ausdem Geist des Ressentiments. G. Gbbauer: Das Ressentiment denkt: Rousseau - Nietzsche - Heidegger. Fr. Vollhart: Religion u. Ressentiment. K. H. Bohrer: Die Kunst des Rühmens. R. Hank: Die ökonomische Kränkung. Jörg Lau: Männerhass u. Männerselbsthass als kultureller Mainstream.

Artikel-Nr.: 540311

Merkur Sonderheft 9/10/ 2006: Ein neues Deutschland? Zur Physiognomie der Berliner Republik.. Deutsche Zeitschrift für europäisches Denken.

Stuttgart, Klett-Cotta. 2006

Standardeinband. Ca. 210 Seiten : Guter Zustand. INHALT: Karl Heinz Bohrer: Zur Ästhetik des Staates. W. Pehnt: Der Wunsch, zu sein wie andere auch. Zur Architektur der deutschen Hauptstadt. Chr. Demand: Kunst im Singular. Demokratische Kirmes und die Sehnsucht nach der Tiefe. Th. Macho: Die Feste der Berlinre Republik. Paul Nolte: Topographien der Klassengesellschaft. Mariam Lau: Die Vergrünung der Konservativen. Heinz Bude: Unser neues deutsches Establishment.

Artikel-Nr.: 540313

Warenkorb

enthält 0 Produkt(e)
Gesamtbetrag:
0,00 €

Schnellsuche



K
A
T
A
L
O
G

S
U
C
H
E

upArrow




    upArrow