1-8 von 8 Ergebnissen
1

Merkur 11/1981. (Nr. 401)

Klett-Cotta Stuttgart. 1981

Standardeinband. ca. 104 S. : INHALT: Gustav Adolf Sonnenhol: Atatürk heute. Rudolf Hilf: Ein Gruppenrecht für den Nahen Osten. Claudio Magris: Isaac Bashevis Singer. Danae Coulmas: Odysseas Elytis - Schöpfer eines neuen griechischen Mythos Gerd Henniger: Octavio Paz als Essayist. W. Martin Lüdke: Thomas Bernhard in seiner Autobiographie. Hanns-Josef Ortheil: Die Sprache des Widerstands. Hanjo Resting: Der Lyriker Stephan Hermlin. Lutz Rathenow: Prosa. Norbert Elias, David Rokeah: Gedichte. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63192

Merkur 12/1981. (Nr. 402)

Klett-Cotta Stuttgart. 1981

Standardeinband. ca. 101 S. : Möglicherweise Bibl.-Ex. INHALT: Eberhard Moths: Wachsen und Sparen? Herbert von Borch: Die Legende vom amerikanischen Optimismus. Tilman Müller: American Angst. Gert Mattenklott: Das gefräßige Auge. Klaus Modick: Polaroides Bedürfnis und Holographie. Walter Müller: Literatur im elektronischen Zeitalter. Werner Ross: Gestalten und Geschichten. Albert von Schirnding: Ernst Jüngers Tagebücher. Hans Wollschläger: Keine Freud-Biographie. Peter Dettmering: Die Schriften Anna Freuds. Michael Zeller: Die Lust des Zerstörens. Friederike Mayröcker, Jochen Missfeldt, Michael Krüger, Jan Skácel: Lyrik und Prosa. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63193

Merkur 3/1981. (Nr. 394)

Klett-Cotta Stuttgart. 1981

Standardeinband. ca. 113 S. : INHALT: Ernst Weisenfeld: Europa - Vom Gleichgewicht zur Solidarität. Dietrich Krusche: Knoten im Grenzverlauf. Werner Koch: Der Fall Hugo Bettauer. Annelen Kranefuss: Erinnerung an Martin Beradt. Albert von Schirnding: Es lohnt sich, Franz Kien zu loben. Hildegard Baumgart: Die Kunst des Nichtduldens. Felix von Mendelssohn: Nach Freud. Caroline Neubaur: Erikson - Der entstörte Störer. Hans Lechleitner: Das Menschenopfer. Roland H. Wiegenstein: Brief - Italien betreffend. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63185

Merkur 4/1981. (Nr. 395)

Klett-Cotta Stuttgart. 1981

Standardeinband. ca. 102 S. : INHALT: Georg Jappe: Ende der Avantgarde? - Nein danke. Urs Jaeggi: Sehen. Gerolf Fritsch: Kunst - Magie - Sprache. Hans Rössner: Zur Sprachlichkeit der Geschichte. Gert Hofmann: Unsere Vergeßlichkeit - Prosa. Wolfgang Bächler, Karl Krolow: Gedichte. Ulrich Schreiber: Die wiedergewonnene Fülle des Wohllauts. Ulrich Greiner: Ästhetisches Nullwachstum - Bemerkungen zur Minimal Music. Hans Wollschläger: Der andere Stoff. Eckhard Henscheid: Vom Opernsüden nichts Belangvolles. Jörg Drews: Zur Literatur der Adenauerzeit. Wolfgang Hädecke: Von Trugbild und Lüge. Peter Laemmle: Auf Heideggers Spuren: Handke. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63186

Merkur 5/1981. (Nr. 396)

Klett-Cotta Stuttgart. 1981

Standardeinband. ca. 100 S. : INHALT: Helmut Schmidt: Bemerkungen zu Moral, Pflicht und Verantwortung des Politikers. Michael Stürmer: Nationalstaat und Klassengesellschaft. Hans-Ulrich Wehler: Deutscher Sonderweg? Günter Dux: Anfang und Richtungssinn der Geschichte. Hartmut von Hentig: Die Dialektik der Reform. Hildegard Baumgart: Am Anfang war Erziehung. Ansgar Skriver: Der Nord-Süd-Dialog ist blockiert. Marcel Gärtner: Das politische Gewicht Europas. Guido Brunner: Stresemann über Stresemann. Adolf Muschg: Max Frisch wird siebzig. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63187

Merkur 6/1981. (Nr. 397)

Klett-Cotta Stuttgart. 1981

Standardeinband. ca. 100 S. : INHALT: Reinhard Baumgart: Am Rande der Erschöpfung weiter. Michael Zeller: Fragen an ein Jahrzehnt. Michael Rutschky: Übungen der Immigranten. Jochen Kelter: Fremde am See - Prosa. Thomas Schmid: Oral history. Eberhard Hübner: Blickverschiebung. Hanns-Josef Ortheil: Vielfältiger Stillstand. Klaus Ramm: Ein Auseinanderklaffen der Bilder. Wolfram Schütte: Arno Schmidt - Die unbekannte Größe. Jörg Drews: Weil der Versuch die einzige Gewähr ist. Hans Schwab-Felisch: Die Wand aus dünnstem Glas. Martin Roda Becher: Im Innern der Erfindung. Hanna Krall: Der andere Lech - Drei Tage in Polen. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63188

Merkur 8/1981. (Nr. 399)

Klett-Cotta Stuttgart. 1981

Standardeinband. ca. 116 S. : INHALT: Egon Bahr: Europa in der Globalität. Günther Schmid: Détente. Manfred Hellmann: Kennans frühe Warnungen. Hans-Peter Riese: Die Europäisierung Europas? Hans Schwab-Felisch: Notizen zur Lage der Nation. Heinrich August Winkler: Der deutsche Sonderweg. Michael Stürmer: Der Historiker als Gentleman. Hermann Rudolph: Ein ferner Spiegel. Peter Bender: Politik als Kunst. Joachim C. Fest: Betrachtung über einen Unpolitischen. Hans Wollschläger: Nietzsche - Der ängstliche Adler. Hans-Thies Lehmann: Arthur Rimbaud. Karl Heinz Bohrer: Kriterien der intellektuellen Saison. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63190

Merkur 9-10/1981. (Nr. 400)

Klett-Cotta Stuttgart. 1981

Standardeinband. ca. 219 S. : INHALT: Peter Bender: Washington und Moskau, Sommer 1981. Herbert von Borch: Amerika war Europa. Josef Riedmiller: Sind die Russen Europäer? Leszek Kolakowski: Warum brauchen wir Kant? Johano Strasser: Zur Menschenrechtsfrage. Dolf Sternberger: Antike Züge im modernen Staat. Peter Graf Kielmansegg, Richard Löwenthal: Freiheit und politische Beteiligung. Hartmut von Hentig: Liberalismus und Liberalität. Karl Heinz Bohrer: Inselphantasien. Michael Winter: Utopie im Boudoir. W. Martin Lüdke: Mythos und Aufklärung. Hermann Lübbe, Erich Heller: Religion - aufgeklärt und romantisch. Dorothee Sölle: Das Machbare ist der Tod. Peter Körfgen: Assoziationen zum Thema Jugend. Rudolf zur Lippe: Die Wiederkehr des Körpers. Christian Schütze: Energiepolitik ohne Dogmen. Der Europäer Hans Paeschke ist siebzig. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63191

Warenkorb

enthält 0 Produkt(e)
Gesamtbetrag:
0,00 €

Schnellsuche



K
A
T
A
L
O
G

S
U
C
H
E

upArrow




    upArrow