1-6 von 6 Ergebnissen
1

Merkur 11/1997. (Nr. 584)

Klett-Cotta Stuttgart. 1997

Standardeinband. ca. 87 S. : INHALT: Hans Ulrich Gumbrecht: Campus-Ethnographie. Dieter Haselbach: Lehrjahre als wandernder Scholar. Klaus Fischer: Die Universitätskrise ist eine politische. Jochen Hörisch: Seekrankheit auf festtem Lande - Der Schwindel der Literatursprache. Hanns-Josef Ortheil: Ferner Gesang: Konstantinos Kavafis. Thomas Köster: Zum Erzählwerk Jochen Schimmangs. Ulf Erdmann Ziegler: Ästhetikkolumne: documenta X. Kurt Scheel: Filmkolumne: Bekenntnisse eines Videobauern. Herbert Riehl-Heyse: Qualitätsjournalismus im Fernsehen. Jürgen Manthey: Glossa continua (XXVIII). Dagmar Barnouw: Multikulturelle Praxis. Karl Heinz Bohrer: Epochenwandel auf englisch. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63019

Merkur 12/1997. (Nr. 585)

Klett-Cotta Stuttgart. 1997

Standardeinband. ca. 90 S. : INHALT: Karl Heinz Bohrer: 1968: Die Phantasie an die Macht? Mariam Lau: Der Deutsche Herbst als Exorzismus. Ulrich Greiner: Literatur und Engagement heute. Ingrid Gilcher-Holtey: Voltaire und die Affäre Calas - Zur sozialen Rolle des Intellektuellen. Hans-Jürgen Heinrichs: Eine Thanatographie Georges Batailles. Manfred Schneider: Dits et écrits von Michel Foucault. Patrick Bahners: Geschichtskolumne: Entstehung des Historismus. Meinhard Miegel: Ökonomiekolumne: Von der Arbeitnehmer- zur unternehmerischen Gesellschaft. Hans Ulrich Gumbrecht: California Graffiti (IX). Jochen Schimmang: Über Walter und Dora Benjamin. Thomas Meinecke: Geschlecht und Charakter. Ursula Krechel: Drei Gedichte. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63020

Merkur 3/1997. (Nr. 576)

Klett-Cotta Stuttgart. 1997

Standardeinband. ca. 91 S. : Möglicherweise Bibl.-Ex. INHALT: Michael Rutschky: Werde, der du bist - Vom Bildungsroman zur therapeutischen Gesellschaft. Thomas Steinfeld: Am Ende der Philologie. Gerhard Kaiser: Grenzgang eines Germanisten. Georg Bollenbeck: Kulturwissenschaften - ein modisches Label? Jeremy Adler: Der Augenzeuge und seine Frau - Malinowski, Ehe und Gründungsmythos. Ludger Lütkehaus: Der Traum von der Wildnis. Hans Ulrich Gumbrecht: California Graffiti (VII). Kurt Scheel: Erinnerungen ans Genrekino. Ulf Erdmann Ziegler: Ästhetikkolumne: Große Geste. Werner Ross: Unterhaltungsromane gibt es nicht. Guido Graf: Jean Paul aus dem Nachlaß heraus. Dirk von Petersdorff: Embleme für flüchtige Zeiten. Walter Klier: Alte Freunde - Eine Erinnerung. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63013

Merkur 5/1997. (Nr. 578)

Klett-Cotta Stuttgart. 1997

Standardeinband. ca. 90 S. : INHALT: Günter Metken: Ein Palast in Indien - Der Maharadscha von Indore und die Moderne. Jean Starobinski: Rousseau als Marginalist Montaignes. Karl Heinz Bohrer: Poetischer Nihilismus und Philosophie. Georg Franck: Jenseits des temporalen Nihilismus. Meinhard Miegel: Ökonomie - Eine Kolumne. Robert Picht: Zur Geschichte des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft. Walter Klier: Noch einmal die ganze Welt im Blick: William Gaddis. Stefanie Holzer: Kunst und Taxifahren: Dawn Powell. Hannelore Schlaffer: Dichtet für Deutschland: Carl Zuckmayer. Thomas Krüger: Masken und Stimmen: Harald Hartungs Essays. Jan Christ: Um Kleist zu finden - Dreizehn Anekdoten. Ulrich Schödlbauer: Vier Gedichte. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63015

Merkur 7/1997. (Nr. 580)

Klett-Cotta Stuttgart. 1997

Standardeinband. ca. 91 S. : INHALT: Christian Meier: Zustände wie im alten Rom? Eine andere Epoche des Übergangs und der Ratlosigkeit. Matthias Rüb: Als Journalist auf dem Balkan. Christopher R. Browning/Hans Lechleitner: Ganz normale Vollstrecker - Gespräch über Gehorsam, Anpassung, Aggression. Horst Meier: Haben DDR-Richter das Recht gebeugt? Ralph Rotte: Wird die deutsche Europapolitik gaullistisch? Wolfgang Heuer: Gegenwart im Nirgendwo - Hannah Arendt. Karin Wieland: Ruth Fischer und der deutsche Kommunismus. Jörg Lau: Literatur - Eine Kolumne. Hansjörg Graf: Irische Gegenwartsliteratur. Paul Ingendaay: Katholische Wunder - Über Colm Tóibín. Karl Otto Hondrich: Mein Hund Charly. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63017

Merkur 8/1997. (Nr. 581)

Klett-Cotta Stuttgart. 1997

Standardeinband. ca. 91 S. : INHALT: Jens Malte Fischer: Gustav Mahler und das Judentum in der Musik. Claudia Schmölders: Zur Klanggestalt des Dritten Reiches. Michael O. R. Kröher: Elvis Presleys Musik und Mythos. Ingeborg Harms: Ärger im Paradies, Freude auf Erden - Über Ernst Lubitsch. Detlev Schöttker: Film als Gegenstand der Kulturwissenschaft. Ralf Dahrendorf: Politikkolumne: Deutsche Behäbigkeit. Walter Grasnick: Rechtskolumne: Narrare necesse est. Hans Ulrich Gumbrecht: California Graffiti (VIII). Hans-Jürgen Heinrichs: Karl Kerényi und die Mythologie. Volker Zastrow: Martins Meister. Joachim Sartorius: Kleine Eloge auf John Ashbery. John Ashbery: Drei Gedichte. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 63018

Warenkorb

enthält 0 Produkt(e)
Gesamtbetrag:
0,00 €

Schnellsuche



K
A
T
A
L
O
G

S
U
C
H
E

upArrow




    upArrow