200-250 von 439 Ergebnissen

art - Das Kunstmagazin 3/1997: Richard Lindner; Andreas von Weizsäcker; Kunstreise nach Potsdam; Belloto in Wien; William Turner in Wien; Giulio Paolini in Göppingen; Carolee Schneemann in Bonn

Gruner + Jahr Hamburg. 1997

Standardeinband. ca. 126 S. : Guter Zustand

Artikel-Nr.: 1698

art - Das Kunstmagazin 3/1998: Georgia O`Keeffe; Mariella Mosler; Marianne Brandt; Hans Platschek; Rembrandt: Die Anatomie des Dr. Tulp; Eduardo Arroyo in Madrid; Peter Doig in Kiel

Gruner + Jahr Hamburg. 1998

Standardeinband. ca. 124 S. : Guter Zustand

Artikel-Nr.: 1718

art - Das Kunstmagazin 3/1999: Kunst/Techno; Kunstszene Prag; Georges de la Tour; Rainer Fetting - Rückblick auf die Jungen Wilden; Erwin Heerich; Max Ernst in Berlin; Jackson Pollock in London; Orazio Gentileschi in London; Louise Bourgeois - Bielefeld

Gruner + Jahr Hamburg. 1999

Standardeinband. ca. 124 S. : Guter Zustand

Artikel-Nr.: 1717

art - Das Kunstmagazin 3/2000: Michael Heizer; Jean Nouvel; Theo van Doesburg; p.t.t.red.; Olafur Eliasson; Eustache Le Sueur in Grenoble; Johannes Grützke in Essen; Karen Kilimnik in Wolfsburg; Erwin Wortelkamp in Wolfsburg; Hiroshi Sugimoto in Berlin

Gruner + Jahr Hamburg. 2000

Standardeinband. ca. 134 S. : Guter Zustand

Artikel-Nr.: 1974

art - Das Kunstmagazin 3/2001: Architektur: Büro gmp; Zeichnung: Pierre Klossowski; Thomas Schütte; Kunst und Propaganda; Fotografie: Brassai; Russische Avantgarde in Hamburg; Marc Chagall in Lugano; Luca Giordano in Neapel

Gruner + Jahr Hamburg. 2001

Standardeinband. ca. 132 S. : Guter Zustand

Artikel-Nr.: 1709

art - Das Kunstmagazin 3/2002: Wie weit darf Kunst gehen? Die Provokationen des Bildhauers Maurizio Cattelan.

Gruner + Jahr Hamburg. 2002

Standardeinband. ca. 120 S. : INHALT: Maurizio Cattelan: Schwarzer Humor und listige Konzepte - der Italiener schockt und amüsiert die Kunstszene. Horst Janssen: Der geniale Zeichner leibte u. quälte die Frauen - wie sehen sie ihn heute? Yayoi Kusama. Die Japanerin u. ihre flirrende Welt der Punkte. Bundes-Kulturstiftung. Günter Grass, Interview. Pierre Alechinsky. Der wilde Cobra-Maler fand in der asiatischen Kalligrafie die ideale Ergänzung seiner Kunst. Kunstgeschichten: Alfred Nemeczek grübelt über Joseph Beuys. Neues Bauen am Wasser: Wo einst die Holland-Amerika-Linie festmachte, entsteht in Rotterdam ein neuer Stadtteil. Braunschweig entdeckt den vielseitigen Dänen Poul Gernes. Neue Kunst: Die junge Generation aus Russland in Berlin. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 372454

art - Das Kunstmagazin 3/2003. THEMA: 150 Jahre Vincent van Gogh - Armut als Strategie.

Gruner + Jahr Hamburg. 2003

Standardeinband. ca. 124 S. : INHALT: Mythos van Gogh. Ausbildung: Kunstakademie Münster. Fotokunst: Japanische Architekturfotografen. Essay: Zukunft des Museums. Direktoren: Thomas Krens. Bildbefragung: Das Buch von der Stadt der Frauen - Die Geschichte Christine de Pisans. Die großen Kunsthändler (3) - Ambroise Vollard. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 80283

art - Das Kunstmagazin 3/2004: Helden des Pop. Drei europäische Maler attackieren de Glamourwelt.

Gruner + Jahr Hamburg. 2004

Standardeinband. ca. 120 S. : INHALT: Jonathan Meese: Das Enfant terrible der Kunstszene. Agit Pop aus Europa. Erro, Fahlström, Klasen: das überraschende Comeback dreier Künstler und ihrer subtil politischen Bilderbögen. Labor Grieger. Dino Gavina. Pop Art: Düsseldorf entdeckt das Spätwerk von Andy Warhol. Abstrakte Arbeiten von Thomas Florschuetz in Bonn. Die kargen Interieur-Bilder von Ben Willikens in Altenburg. Hans Arp. Provokante Arbeiten des Briten Yinka Shonibare in Rotterdam. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 372464

art - Das Kunstmagazin 3/2005: Besser als Kino. Videokünstler erfinden den Film neu.

Gruner + Jahr Hamburg. 2005

Standardeinband. ca. 120 S. : INHALT: Jubiläumsserie: bis heute. art zieht Bilanz von 25 Jahren Kunst. Folge 5: die Entwicklung der Videokunst. Das neue MoMa. Wie bewährt sich das neu eröffnete Haus? Tatjana Doll. die Berliner Künstlerin zeigt große Autos - am liebsten in Originalgröße. Anthony Caro. Er holte die Plastik vom Sockel u. erneuerte den Skulpturbegriff. Artemesia Gentileschi: Die Barockmalerin zeigt Judth u. Holofernes mit großer Dramatik. Das Gesamtwerk von Günther Uecker in Berlin. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 372498

art - Das Kunstmagazin 3/2006: Bilder vom Rand der Welt. Der Finne Esko Männikkö fotografiert stille Exzentriker.

Gruner + Jahr Hamburg. 2006

Standardeinband. ca. 120 S. : INHALT: Konstantin Grcic: Der erfolgreiche deutsche Gesalter präsentiert sich im Münchner Haus der Kunst. Georg Baselitz: Der deutsche Malerfürst verlässt sein Schloss. Monica Bonvicini: Kampfkunst gegen männliche Dominanz. Videokunst. Fünf Ausstellungen zum Jubiläum eines jungen Mediums. Jean-Auguste-Dominique Ingres: Eine Schau in Paris feiet den großen Architekten der Schönheit. Ursula Blickle: Ein Kunstlabor im badischen Kraichtal. Revolution (3)! Die russische Avantgarde: Kunst inm Dienst der Gesellschaft: Alexander Rodtschenko. Wien begeht Wolfgang Amadeus Mozarts 250. Geburtstag. Die New Yorker Whitney-Biennale geht neue Wege. Das Kölner Museum Ludwig entschlüsselt Salvador Dalis Bidl 'Der Bahnhof von Perpignan'. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 372492

art - Das Kunstmagazin 3/2007: Das Auge Gottes.

Gruner + Jahr Hamburg. 2007

Standardeinband. ca. 120 S. : INHALT: Andreas Gursky zeigt neue Bilder in München. Das Weltauge: Atelierbesuch bei Deutschlands berühmtesten Fotokünstler, dem im Münchner Haus der Kunst eine große Retrospektive gewidmet wird. Philip Guston: Eine große Schau in Bonn ehrt den Klassiker der amerikanischen Malerei. Marat Guelman: Die russische Kunstszene u. er seien identisch, so der umtriebige Moskauer Galerist. Beatriz Milhazes: Die Brailianerin bringt südamerikanisches Lebensgefühl auf die Leinwand. Weil am Rhein zeigt eine Revue historischer Möbelausstellungen des 20. Jahrhunderts. Das Gold der Franken in Moskau u. St. Petersburg. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 372483

art - Das Kunstmagazin 3/2008: Recherche im Salon.

Gruner + Jahr Hamburg. 2008

Standardeinband. ca. 120 S. : INHALT: Design: Droog war gestern - junge niederländische Designer gestalten mit Witz und Innovationsfreude. Thomas Wagner: Malerei: Heribert C. Ottersbachs Kabinett der gescheiterten Träume. Kolumne: Thomas Wagner über Unterhosen u. künstlerischen Überfluss. Elke Buhr: Skulptur: Karges Material, super Wirkung - das Michael-Beutler-Prinzip. Gerhard Mack: Fotografie: Wie der Outsider-Künstler Miroslav Tichy vermarktet wird. Rosemarie u. Rainer Hagen: Bildbefragung: Grant Woods 'American Gothic' - US-Ikone zwischen Renaissance u. neuer Sachlichkeit. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 379101

art - Das Kunstmagazin 3/2009: Die Moderne. Die großen Utopien und Bilder des 20. Jahrhunderts - und warum man sie jetzt kennen muss.

Gruner + Jahr Hamburg. 2009

Standardeinband. ca. 110 S. : INHALT: Moderne: Aufbruch in Paris - Ein Streifzug durch das Musee d' Orsay, wo Salonkunst, Avantgarde und Industrialisierung aufeinanderprallen. Malerei I: Die US-Fotorealisten der siebziger Jahre werden wieder entdeckt und sind jetzt in Berlin zu sehen. Junge Kunst: Die Moderne ist auch Thema für Gegenwartskünstler: Report über die Aktualiltät einer Epoche. Malerei II: Großes Interview mit Chuck Close über Porträtmalerei, die Marktkrise und US-Politik unter Obama. Klassiker: Magie der Dunkelheit - ein interdisziplinäres Gespräch über Vincent van Goghs Nachtbilder. Serielle Kunst: Roni Horn, Meisterin der Variation, wird in der Londoner Tate Modern geehrt. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 501877

art - Das Kunstmagazin 3/2010: Comeback der Schönheit. Ein Tabu der Moderne wird gebrochen.

Gruner + Jahr Hamburg. 2010

Standardeinband. ca. 120 S. : INHALT: Schönheit: Schleichend sind klassische Attribute des Schönen in die Gegenwartskunst zurückgekehrt. Eine Geschichte über neue Landschaften, dekorative Ornamente und ebenmäßige Gesichter. Yves Saint Laurent: Seit den späten sechziger Jahren zog sich der geniale Modedesigner oft nach Marrakesch zurück - art zeigt bisher unveröffentlichte Zeichnungen, die dort entstanden sind. Charlotte Posenenske: Auf der Documenta 12 wurde die Minimalistin wiederentdeckt. 1968 hatte sie aus politischen Gründen die Kunst aufgegeben. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 501888

art - Das Kunstmagazin 3/2013. THEMA: Kippenberger.

Hamburg, Gruner + Jahr. 2013

Standardeinband ca. 130 S. : Guter Zustand. INHALT: Zum Thema: Martin Kippenberger: in den 80ern verstanden nur wenige den Punk-Gestus des Künstlers. Heute gilt Kppenberger als Urvater der ironischen Kunst. art sprach mit seinen Weggefährten. Ben Krewinkel: Ein illegaler afrikanischer Einwanderer in den Niederlanden - der Fotograf Krewinkel hat dessen Leben akribisch dokumentiert. Times Bar: Eine unscheinbare Bar in Berlin-Neukölln wurde für eine kurze Zeit zum Treffpunkt einre neuen Künstlergeneration. Bernaut Smilde: Wolken.

Artikel-Nr.: 601521

art - Das Kunstmagazin 3/2014. THEMA: Du bist Kunst!

Hamburg, Gruner + Jahr. 2014

Standardeinband. ca. 130 Seiten. : Guter Zustand. INHALT: Du bist Kunst! Der Franzose JR macht die Beweohner der Städte zu Helden der Street Art. Emil Nolde: Der Expressionist und die Nazis. Auftragskunst: Wenn Künstler Dienstleister sind. Meilensteine: Schönste Hölle: Hieronymus Bosch. Udo Kittelmann: Kuratorengenie oder Zirkusdirektor? Eine Erfolgsbilanz des Direktors der Berliner Nationalgalerie nach fünf Jahren im Amt. Bildseminar: Wolfgang Ullrich erklärt, was es bedeutet, wenn Angela Merkel mit ihren Händen eine Raute formt.

Artikel-Nr.: 545435

art - Das Kunstmagazin 3/2015. THEMA: Zero - Deutschlands coolste Künstlergruppe.

Hamburg, Gruner + Jahr. 2015

Standardeinband. ca. 140 Seiten. : Guter Zustand. INHALT: Zero: Lichtphänomene, Farbexplosionen, Nagelbilder - elf Gründe, warum die bahnbrechenden Werke dieser Kunstbewegung der sechziger Jahre heute wieder aktuell sind. Louise Bourgeois: Spinnenfrau, Traumaqueen, Jahrhundertkünstlerin - eine große Ausstellung in München. Björk: Die isländische Sängerin ist ein Star der experimentellen Popmusik. Jetzt feiert sie das MoMA als Gesamtkunstwerk. Antonio Lopez: Warum der Maler 20 Jahre für sein Porträt der spanischen Königsfamilie brauchte. Samira Hodaei: Die iranische Malerin rebelliert mit ihrem zeitgenössischen Mix aus Tradition u. Pop Art gegen die strengen Regeln des Mullah-Staats.

Artikel-Nr.: 545424

art - Das Kunstmagazin 3/2016. THEMA: Später Glanz.

Hamburg, Gruner + Jahr. 2016

Standardeinband ca. 140 S. : Guter Zustand. INHALT: Zum Thema: Manierismus. Lange Hälse, exaltierte Gesten: Wie Pontormo, Bronzino u. andere italienische Künstler den Malstil der Renaissance weiterentwickelten, zeigt eine große Schau in Frankfurt. Thomas Struth: Ein Atelierbesuch - Fotokunst. Rose Wylie: Das neue It-Girl der Londoner Kunstszene ist 81 Jahre alt und malt wie die JUngen Wilden: ein Besuch.

Artikel-Nr.: 601540

art - Das Kunstmagazin 3/2017. THEMA: Wolfgang Tillmans.

Hamburg, Gruner + Jahr. 2017

Standardeinband ca. 150 S. : Guter Zustand. INHALT: Zum Thema: Wolfgang Tillmans: Fotokunst: Vom Club Kid zum Europa-Aktivisten: ein Gespräch über Leichtigkeit, Lebenslust und politisches Engagement. David Hockney: Wie tickt der berühmte Maler, der in London gerade groß gefeiert wird. Ein Gespräch mit seinem Freund u. Kritiker Martin Gayford. Richard Gerstl: Sex, Lügen u. Selbstmord: die Geschichte des Wiener Moderne-Malers ist fmrei. Jetzt wird das tragische Genie neu entdeckt. Neo Rauch: Ein Dokumentarfilm über den scheuen Leipziger Maler. Viviane Sassen: Tulpenwahn u. Schattenspiel - wie die niederländische Fotografin zwischen Mode u. Kunst wandelt.

Artikel-Nr.: 601554

art - Das Kunstmagazin 3/2018. THEMA: Magie und Geometrie: Paul Klee.

Hamburg, Gruner + Jahr. 2018

Standardeinband ca. 150 S. : Guter Zustand. INHALT: Zum Thema: Paul Klee: ein Münchener Ausstellung. Jean-Michel Basquiat: Werkausstelung in Frankfurt am Main. RAchel Whiteread: Gespräch mit der Londoner Bildhauerin zur großen Retrospektive in Wien. Heidi Horten: ihre Sammlung im Wiener Leopold-Museum. Weronika Gesicka: raffinierte Foto-Manipulationen. DDR-Kunst: Dresden streitet um das künstlerische Werk des untergegangenen sozialistischen Staates.

Artikel-Nr.: 601564

art - Das Kunstmagazin 4/1980: Adolfo Natalini in Lübbecke. Porträt von A. Paul Weber. Fernand Khnopff. Schloßpark Schwetzingen. Peter Paul Rubens: Heinrich IV....Maria de Medici. Hannsjörg Voth: Boot aus Stein. Ludmilla Kusnetzowa.

Gruner + Jahr Hamburg. 1980

Standardeinband. ca. 146 S. : Guter Zustand

Artikel-Nr.: 42285

art - Das Kunstmagazin 4/1981: Diego Velazquez: Die Übergabe von Breda. Amsterdam. Claude Monet: Garten in Giverny. Ferdinand Cheval. Rebecca Horn. Die Neuen Wilden: Max Kaminski. Hanns-Jörg Voth: Boot aus Stein. Tony Cragg. Jo Niemeyer.

Gruner + Jahr Hamburg. 1981

Standardeinband. ca. 152 S. : Guter Zustand

Artikel-Nr.: 4018

art - Das Kunstmagazin 4/1982: Lucas Cranach: Der Jungbrunnen. Kunst in der Sowjetunion. Jörg Immendorff. Sighard Gille. Horst Janssen in Wien. Giorgio de Chiroco in New York. Robin Page in Augsburg. Lisette Model in Essen.

Gruner + Jahr Hamburg. 1982

Standardeinband. ca. 138 S. : Guter Zustand

Artikel-Nr.: 21810

art - Das Kunstmagazin 4/1983: Jan Vermeer. George Gower: Armada-Porträt. Antiquitäten - Silber. Oskar Schlemmer. Josef Paul Kleihues. Bernard Buffet. Albert Schäfer - Fotografie. Yves Klein in Paris. Otto Pankok in Bielefeld. David Hockney in Frankfurt.

Gruner + Jahr Hamburg. 1983

Standardeinband. ca. 140 S. : Guter Zustand

Artikel-Nr.: 3980

art - Das Kunstmagazin 4/1984: Lascaux. J.A.D. Ingres: Das türkische Bad. Neue Plastik. Larry Rivers. Architekturmuseum Frankfurt. Weltstadtsinfonie in München. Oskar Schlemmer in Frankfurt. Bernhard Hoetger in Dortmund. Milan Kunc in Düsseldorf.

Gruner + Jahr Hamburg. 1984

Standardeinband. ca. 140 S. : Guter Zustand

Artikel-Nr.: 4042

art - Das Kunstmagazin 4/1985: Berlinische Galerie. Kunstszene Berlin. Interview Wolf-Dieter Dube. Traum und Wirklichkeit in Wien. Volker Tannert in Karlsruhe. Mario Merz in Zürich. Gottfried Helnwein in Wien. Camille Claudel und Auguste Rodin in Bern.

Gruner + Jahr Hamburg. 1985

Standardeinband. ca. 156 S. : Guter Zustand

Artikel-Nr.: 4799

art - Das Kunstmagazin 4/1986: Pablo Picasso als Zeichner. Loftus Etienne. Dieter Teusch. Kunstakademie der sowjetischen Armee. Ausstellungen: Julius Bissier. Auguste Rodin in New York. Luciano Castelli. Odilon Redon. Camille Graeser. Antoni Tapies.

Gruner + Jahr Hamburg. 1986

Standardeinband. ca. 134 S. : Guter Zustand

Artikel-Nr.: 4787

art - Das Kunstmagazin 4/1987: Vincent van Gogh. Adolph Menzel: Ballsuper. Le Corbusier. Bazon Brock über Andy Warhol. Jim Dine. Roy Lichtenstein. Ausstellungen: Michail Larionow. George Condo. Wadim Sidur. Hubert Schmalix. Hans Wimmer. Harald Duwe.

Gruner + Jahr Hamburg. 1987

Standardeinband. ca. 142 S. : Guter Zustand

Artikel-Nr.: 4752

art - Das Kunstmagazin 4/1988: Hans Holbein d.J. Mark Tansey. Gibellina. Hallen für neue Kunst Schaffhausen. Helmut Pfueffer. Ausstellungen: Fernand Leger. Rune Mields. Erich Hauser. Gabriele Münter. Johannes Muggenthaler. Edwin Scharff. David Bomberg.

Gruner + Jahr Hamburg. 1988

Standardeinband. ca. 152 S. : Guter Zustand

Artikel-Nr.: 4738

art - Das Kunstmagazin 4/1989: Luxor. Hans Makart. Bilderstreit in Köln. Ursula Mumenthaler. Richard von Weizsäcker. Edward und Nancy Kienholz in Düsseldorf. Galli in Salzburg. Man Ray in Los Angeles. Hede Bühl in Osnabrück. Ursula Sax in Bremen.

Gruner + Jahr Hamburg. 1989

Standardeinband. ca. 160 S. : Guter Zustand

Artikel-Nr.: 4054

art - Das Kunstmagazin 4/1990: Vincen van Gogh. Der schiefe Turm von Pisa. Katharina Sieverding. Alchimia. Keith Haring. Ausstellungen: Conrad Felixmüller. Raymond Loewy. Allan McCollum. Jerry Zeniuk. Nancy Spero. Fischli/Weiss. Paul Klee in Saarbrücken.

Gruner + Jahr Hamburg. 1990

Standardeinband. ca. 160 S. : Guter Zustand

Artikel-Nr.: 4763

art - Das Kunstmagazin 4/1992: Caspar David Friedrich: Zwei Männer in Betrachtung es Mondes. Kupferstichkabinett Berlin. Bridget Riley - Op Art. Gustav Kluge. Louvre - Ieoh Ming Pei. Richard Parkes Bonington in Paris. Andreas Gursky in Zürich. Klaus Rinke

Gruner + Jahr Hamburg. 1992

Standardeinband. ca. 140 S. : Guter Zustand

Artikel-Nr.: 4030

art - Das Kunstmagazin 4/1993: Francisco de Goya. Schatz des Priamos. Wassilij Surikow: Hinrichtung der Stelitzen. Herta Müller über Thomas Lehnerer. Kunst gegen Neofaschismus. John Ahearn. Edvard Munch in Stuttgart. Ingeburg Lüscher in Wiesbaden.

Gruner + Jahr Hamburg. 1993

Standardeinband. ca. 148 S. : Guter Zustand

Artikel-Nr.: 3968

art - Das Kunstmagazin 4/1994: Dada; Alhambra; Chuck Close; Mariusz Kruk; Tom Wesselmann; Wilhelm de Kooning; Tintoretto

Gruner + Jahr Hamburg. 1994

Standardeinband. ca. 128 S. : Guter Zustand

Artikel-Nr.: 1673

art - Das Kunstmagazin 4/1995: Ein Bild von Carravaggio wird entdeckt; Besuch bei Mike Kelly; Was taugen die Kunstakademien?; So entsteht das neue Berlin; Jean Fautrier; Barry Flanagan - Plastik im Zeichen des Hasen

Gruner + Jahr Hamburg. 1995

Standardeinband. ca. 146 S. : Guter Zustand

Artikel-Nr.: 1656

art - Das Kunstmagazin 4/1996: Otto Mueller - Der Lyriker unter den Expressionisten; Han van Meergen - der faszinierende Fälscher; Konzeptkünstler Alighiero e Boetti; Plastiker Jimmie Durham; Kairos Ägyptisches Museum; Florenz

Gruner + Jahr Hamburg. 1996

Standardeinband. ca. 136 S. : Guter Zustand

Artikel-Nr.: 1653

art - Das Kunstmagazin 4/1997: Catherine David; Franz West; Xenia Hauser; Junge Architektur in Holland; Brancusi; Albert Renger-Patzsch

Gruner + Jahr Hamburg. 1997

Standardeinband. ca. 132 S. : Guter Zustand

Artikel-Nr.: 1685

art - Das Kunstmagazin 4/1998: Picasso - Interview John Richardson; Sam Taylor-Wood; Moderna Museet - Rafael Moneo; Ottmar Hörl; Gloria Friedmann; Tracey Moffatt in Wien; Helmut Dirnaichner in Dresden; Winfrid Gaul in Emsdetten; Ulrich Erben in Lingen

Gruner + Jahr Hamburg. 1998

Standardeinband. ca. 150 S. : Guter Zustand

Artikel-Nr.: 1969

art - Das Kunstmagazin 4/1999: Kunst- und Modemetropole Mailand; Lucio Fontana; Luciano Fabro; Jil Sander als Sammlerin; Kunst und Mode - Skulptur am Körper

Gruner + Jahr Hamburg. 1999

Standardeinband. ca. 140 S. : Guter Zustand

Artikel-Nr.: 1687

art - Das Kunstmagazin 4/2000: Shirin Neshat; Manfred Pernice; Malerei: Wols; Interview mit Jeff Koons; Bildbefragung: Antonello da Messina; Cy Twombly in Basel; Brassai in Paris; Andy Warhol in Humlebaek; Gundula Schulze Eldowy in Berlin

Gruner + Jahr Hamburg. 2000

Standardeinband. ca. 140 S. : Guter Zustand

Artikel-Nr.: 21811

art - Das Kunstmagazin 4/2001: Franz Marc Turm der blauen Pferde; Jenny Holzer; Karel Appel; Andreas Gursky; Architektur: Wallraf-Richartz-Museum; Berlin Berlinale - Saskia Bos; Annibale Carracci Der Fleischerladen

Gruner + Jahr Hamburg. 2001

Standardeinband. ca. 140 S. : Guter Zustand

Artikel-Nr.: 10729

art - Das Kunstmagazin 4/2002: Gruppe: Die Schlumper. Erasmus Schröter, F.C. Gundlach Fotografie. Cimabue. Peter Doig. Foto- Triennale Hamburg. Duchamp-Schau. Österreichische Kulturforum New York. Nuk- Figuren Afrika. Gläserne Manufaktur Dresden.

Gruner + Jahr Hamburg. 2002

Standardeinband. ca. 132 S. : Guter Zustand

Artikel-Nr.: 21812

art - Das Kunstmagazin 4/2003: Grandiose Welten. Balthasar Burkhards Foto-Expeditionen.

Gruner + Jahr Hamburg. 2003

Standardeinband. ca. 120 S. : INHALT: Centrale Montemartini: Antike Skulpturen zwischen Maschinen eines ehemaligen Kraftwerks - ein ungewöhnliches Vergnügen in Rom. Erwin Wurm. Vilhelm Hammershoi. Nicky Hoberman: Das letzte Girly der Malerei? Die Südafrikanerin u. ihre bittersüßen Mädchenporträts. Charles Rennie Mackintosh: Mit durchkomponierten Welten wurder er zum Vorreiter der Moderne - nun soll sein Ruhm Glasgow retten. Medienkunst: Stuttgart zeigt die fremdartigen Körper-Fantasien des Schweizers Yves Netzhammer. Franz Ackermann in Wolfsburg u. Nürnberg. Große Werkschau des Briten Richard Hamilton in Barcelona. Kulturpolitk. Archäologie. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 372451

art - Das Kunstmagazin 4/2004: Bilder der Verwandlung. Die schillernde Fotokunst der Katharina Sieverding.

Gruner + Jahr Hamburg. 2004

Standardeinband. ca. 120 S. : INHALT: John Currin: New York feiert seinen neuen Salonmaler. Lara Schnittger: Aus Tüten und Strümpfen macht die Niederländerin luftig-bizarre Raumskulpturen. Hans-Christian Schink. Tilman Riemenschneider: Der Würzburger Bildhauer zeigte Bibelszenen mit psychologischer Tiefe. In Karlsruhe behandeln türkische Künstler das Thema Istanbul. Leoben zeigt vietnamesische Kunstschätze. Liechtenstein-Sammlung kehrt nach Wien zurück. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 372463

art - Das Kunstmagazin 4/2005: Die wahren Wilden. 100 Jahre Künstlergruppe Brücke.

Gruner + Jahr Hamburg. 2005

Standardeinband. ca. 120 S. : INHALT: Brücke: Wie vier Dresdner Architekturstudenten die Welt der Kunst umkrempelten. 'The Gates' von Christo u. Jeanne-Claude. Wie das Künstlerpaar New York u. seine Gäste verzauberte. Giorgio Morandi: Porträt des Italieners, der banalen Gefäßen malend wundersames Eigenleben verlieh. Victor Vasarely: Noch zu Lebzeiten stieg er zum Kaufhaus-Maler ab - nun wird sein Werk rehabilitiert. Über die produktive Allianz von Kunst u. Yoga. Die wichtigsten Arbeiten der Britin Rachel Whiteread in Bregenz. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 372497

art - Das Kunstmagazin 4/2006: Berlin-Biennale.

Gruner + Jahr Hamburg. 2006

Standardeinband. ca. 120 S. : INHALT: Norbert Schwontkowski: Der Maler wurde erst spät zum Star. Gerhard Merz: Die Klassische Moderne war ein Irrweg, behauptet der Künstler. Das Stundenbuch der Maria von Burgung - Höhepunkt mittelalterlicher Buchkunst. Revolution (4): Die russische Avantgarde. Die ausgleichende Kraft im Männerclub: Ljubow Popowa. Rückschau auf die Avantgarde-Gruppe Zero in Düsseldorf. Orient-Schau im österreichischen Leoben.Silke Schaatz reflektiert NS-Vergangenheit in Celle. Retrospektive von Anton Stankowski in Stuttgart. Hamburg verbaut seine Mitte mit einem Glasklotz. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 372491

art - Das Kunstmagazin 4/2008: Weltspiele.

Gruner + Jahr Hamburg. 2008

Standardeinband. 124 S. : INHALT: Berlin-Biennale. Gespräch mit Patti Smith. Peter Doig: Horror-Romantik und bunte Seelenschau. Thomas Krenz plant in Abu Dhabi einen Museumskomplex. Thomas Wagner über den Weggang des MMK-Direktors. Energiebewußtes Bauen mit Dschungelflair-Besuch bei dem Pariser Architekten Edouard Francois. Ausstellungen: Ferdinand Hodler im Kunstmuseum Bern. Jan Fabre. Carsten Höller im Kunsthaus Bregenz. Peter Behrens auf der Mathildenhöhe Darmstadt. Sharon Lockhart im Kunstverein Hamburg. Internationales Kunstfestival Glasgow. Tierzyklus von Jean.Baptiste Oudry in Schwerin. 4. Foto-Triennale Hamburg. Zwei Ausstellungen von Otto Steinert Erfurt/Essen. Cragg vs Messerschmidt. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 432838

art - Das Kunstmagazin 4/2009: Grenzenlose Avantgarde.

Gruner + Jahr Hamburg. 2009

Standardeinband. ca. 120 S. : INHALT: Malerei: Die Beziehung der Expressionisten August Macke, Franz Marc und Robert Delaunay ist Thema einer großen Ausstellung in Hannover - eine fruchtbare Dreiecksgeschichte. Zeichnung: Koitus und Kubus - die grausam schöne Bilderwelt des Berliner Künstlers Ralf Ziervogel. Architektur: Jürgen Mayer H. mischt mit sinnlichen Fassadenkostümen die nüchterne Bauhaus-Doktrin auf. Frauenpower: Galeristinnen wie Bärbel Grässlin, Ursula Krinzinger oder Monika Sprüth haben dem Kunsthandel den Machismo ausgetrieben. Sammler: Kann man für unter 5000 Euro gute Kunst kaufen? Expertentipps und ein Glossar für Einsteiger. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 501878

art - Das Kunstmagazin 4/2010: Die beste Idee des 20. Jahrhunderts. Neue Serie: Die Geschichte des Pop.

Gruner + Jahr Hamburg. 2010

Standardeinband. ca. 120 S. : INHALT: Essay: Pop war einst schrill und stürmisch und veränderte die Welt - heute ist das Populäre klassisch und etabliert. Serie Pop I: Wie alles begann . Die Vorläufer des Pop Art heißen Dada und Marcel Duchamp. Caravaggio: Genial und innovativ, dunkel und rätselhaft: Nicht nur Caravaggios Malerei, auch sein Leben fasziniert das Publikum bis heute. IN rom wird er zum 400. Todestag mit einer Ausstellung geehrt. Nika Zupanc: Wie die junge slowenische Designerin klassische weibliche Themen völlig neu interpretiert - und damit Erfolg hat. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 501889

art - Das Kunstmagazin 4/2011: Manets Blicke

Hamburg, Gruner + Jahr. 2011

Standardeinband. 140 S. : Guter Zustand. INHALT: Edouard Manet: Im Pariser "Salon" von 1/863 erntete sein Bild "Olympia" Hohn u. Ablehnung, heute gilt der Maler als bahnbrechender Wegbereiter des Impressionismus. DAs Pariser Musee d' Orsay feiert ihn mit einer großen Werkschau. Dazu ein Porträt seines Lieblingsmodells Victorine Meurent. Mika Rottenberg: Ihre Kommentare zur Weltlage inszeniert die in NY lebenden Künstlerin als absurdes Theater - in Videos voller Witz und Ironie. Vija Celmins: Spinnweben, Himmelszelte, Atompilze - die US Malerin malt und zeichnet, was eigentlich nicht darstellbar ist.

Artikel-Nr.: 539181

Warenkorb

enthält 0 Produkt(e)
Gesamtbetrag:
0,00 €

Schnellsuche



K
A
T
A
L
O
G

S
U
C
H
E

upArrow




    upArrow