1-11 von 11 Ergebnissen
1

art - Das Kunstmagazin 1/2014. THEMA: Afropunk

Hamburg, Gruner + Jahr. 2014

Standardeinband. ca. 130 Seiten. : Guter Zustand. INHALT: Zum Thema: Afropunk: Sehnsucht nach Afrika, Kritik an den USA: Wangechi Mutus politische Malerei. Detroit: Kann Kunst die Pleitestadt retten? Fall Gurlitt: Die Lebenslügen eines Kunsthändlers - Wem gehören die 1406 Kunstwerke, die in der Münchner Wohnung des Sohns von Hildebrand Gurlitt entdeckt wurden? - Interview. Design 3.0: Gestalter erfinden den Alltag neu.

Artikel-Nr.: 545437

art - Das Kunstmagazin 10/2014. THEMA: Gute Figur! Peter Paul Rubens: Der neue Zauber des Barock.

Hamburg, Gruner + Jahr. 2014

Standardeinband. ca. 150 Seiten. : Guter Zustand. INHALT: Szene London: Die jungen Hotspots im Süden. Der große Kunst-Coup: Wie die CIA die US-Kunst steuerte. Wael Shawky: Kriege als Puppenspiel, Weltgeschichte als Marionettentheater. Von Leben u. Tod: Die bewegenden Plastiken der Berlinde De Bruyckere. Florine Stettheimer: In den 30er Jahren war sie eine der schillerndsten Figuren der New Yorker Kunstszene. Jetzt wird sie mit einer Schau in München auch für Europa entdeckt.

Artikel-Nr.: 545428

art - Das Kunstmagazin 11/2014. THEMA: Das Sammlerheft: 35 Jahre Art.

Hamburg, Gruner + Jahr. 2014

Standardeinband. ca. 180 Seiten. : Guter Zustand. INHALT: 35 Jahre Art: 7 Gratiskunstwerke zum Jubiläum, Künstler zeigen ihre kuriosen Schätze + Tipps & Tricks für Einsteiger. Exklusiv: Die geheime Sammlung der Farah Diba. Teheran: Seit fast 40 Jahren lagert in einem Museumskeller die Kunstsammlung des letzten persischen Schahs und seiner Frau. Art hat die geheime Schatzkammer besucht und Farah Diba in Paris getroffen. Diego Velazquez: Das Kunsthistor. Museum Wien zeigt die Werke des spanischen Malers erstmals im deutschsprachigen Raum.

Artikel-Nr.: 545427

art - Das Kunstmagazin 12/2014. THEMA: Bauhaus Ballett. Oskar Schlemmer bringt die Moderne zum Tanzen.

Hamburg, Gruner + Jahr. 2014

Standardeinband. ca. 140 Seiten. : Guter Zustand. INHALT: Marcel Dzama: Der kanadische Zeichner stellt in seinen verrückten Wimmelbildern das Bauhaus auf den Kopf u. holt Schlemmer in die Gegenwart. Peter Doig: Er ist der Romantiker unter den großen Malern der Gegenwart. Klaus Staeck: Warum der streitlustige Satiriker u. Verleger der nützlichste Künstler der BRD ist. Robin Rhode: Wie der südafrikanische Künstler Street Art mit Performance mixt.

Artikel-Nr.: 545426

art - Das Kunstmagazin 2/2014. THEMA: 1914 - Künstler im Weltkrieg

Hamburg, Gruner + Jahr. 2014

Standardeinband. ca. 150 Seiten. : Guter Zustand. INHALT: Zum Thema: Noch 100 Jahre später zeigt sich, wie sehr der "Große Krieg" Leben u. Werk von Moderne-Künstlern wie Max Beckmann, Käthe Kollwitz, Franz Marc oder Oskar Kokoschka beeinflusst hat. Karla Black: Die schottische Bildhauerin schafft aus profanen Materialien wie Zellophan, Puder, papier u. Seife wunderbar raumgreifende Skulpturen, die die Sinne betören. John Stezaker: Surrealismus reloaded - Collagen.

Artikel-Nr.: 545436

art - Das Kunstmagazin 4/2014. THEMA: Ai Weiwei

Hamburg, Gruner + Jahr. 2014

Standardeinband. ca. 130 Seiten. : Guter Zustand. INHALT: Ai Weiwei: Alles ist politisch: Der Künstler u. Dissident fordert Chinas Staatsmacht erneut heraus. El Greco: Auf den Spuren des Malers in Teledo. Sharon Lockhart: Kinder sind die Helden ihrer Fotos u. Filme. Die Muse: Picasso war 73, als er die 19jährige Sylvette David kennenlernte u. in einen wahren Schaffensrausch verfiel.

Artikel-Nr.: 545434

art - Das Kunstmagazin 5/2014. THEMA: Unheimlich gut. Warum uns die rätselhaften Bilder von Michael Borremans so faszinieren.

Hamburg, Gruner + Jahr. 2014

Standardeinband. ca. 180 Seiten. : Guter Zustand. INHALT: David Bowie: Das Ich als Kunstfigur. Exklusive Einblicke: Wie Sigmar Polke die Malerei rettete. Catherine Opie: Die US-Fotografin drang ins Allerheiligste von Hollywood vor - Liz Taylors Kleiderschrank. .Ra Paulette: ER nent sich "Cavedigger" - ein Künstler, der in New Mexico Traumwelten in Felsen hineingräbt - eine Reportage. Ilya & Emilya Kabakov: Die Melancholie vergangener Utopien: Neue Projekte.

Artikel-Nr.: 545433

art - Das Kunstmagazin 6/2014. THEMA: Hey, Nachbar! Pieter Hugo fotografiert das wahre Leben in Südafrika.

Hamburg, Gruner + Jahr. 2014

Standardeinband. ca. 150 Seiten. : Guter Zustand. INHALT: Pieter Hugo: Der engagierte Fotograf zeigt in seiner neuen Bildserie die Schöhneit, Zerrissenheit u. Schizophrenie Südafrikas. Berlin-Biennale. Center-Altar: Das 500 Jahre alte Meisterwerk wird im gläsernen Labor restauriert - Anatomiestunde für Museumspublikum. Kara Walker: Mit einer süßen Großskulptur setzt die US-Künstlerin in New York ein deutliches Zeichen gegen Rassismus.

Artikel-Nr.: 545432

art - Das Kunstmagazin 7/2014. THEMA: Es ist Liebe!

Hamburg, Gruner + Jahr. 2014

Standardeinband. ca. 150 Seiten. : Guter Zustand. INHALT: zum Thema: Martin Parr: Zarengold, russische Eier u. Katzenklos - der humorbegabte Starfotograf ist exklusiv für art durch St. Petersburg u. d. Eremitage gestreift, wo jetzt inmitten politischer Stürme die Manifesta eröffnet wird. Otto Piene: Seine Materialien sind Licht, Luft und Rauch. Jetzt lässt der Zero-Pionier die Neue Nationalgalerie in Berlin leuchten. Nicole Eisenman: Von der Punk-Rebellin zur Altmeisterin - neue Bilder.

Artikel-Nr.: 545431

art - Das Kunstmagazin 8/2014. THEMA: Schwarze Magie. Robert Longo: Der größte Zeichner im Interview.

Hamburg, Gruner + Jahr. 2014

Standardeinband. ca. 150 Seiten. : Guter Zustand. INHALT: Generation Rem Koolhaas: Warum der Architekt so prägend ist. Digitale Bildhauer: Skulpturen aus dem Netz. Digital Natives: Robotermutti und Fototapete vom Mars - wie eine neue Künstlergeneration aus virtuellen Welten Werke zum Anfassen schafft. Marina Abramovic: 512 Stunden anstarren, umarmen, loslassen - die neueste Aktion der Über-Performerin in der Londoner Serpentine Gallery im Praxistest. Gregor Schneider: Er baut Albtraumräume o. versteckt eine Synagoge hinter Spießerfassaden.

Artikel-Nr.: 545430

art - Das Kunstmagazin 9/2014. THEMA: Wer bist Du? Hockney, Warhol, Gertsch - die Menschen hinter berühmten Porträts.

Hamburg, Gruner + Jahr. 2014

Standardeinband. ca. 150 Seiten. : Guter Zustand. INHALT: Japonismus: Wie Japan die Moderne inspirierte.Van Gogh, MOnet u. Gauguin waren fasziniert von der Ästhetik des Fernen Osten. Jetzt zeigt eine große Ausst. in Essen, wie das Japan-Fieber den Blick der Künstler veränderte. Annette Messager: Eine Frau bekämpft die neue Prüderie. Luigi Presicce: Er segnet Pfauen u. lässt König Herodes auferstehen. Besuch bei Italiens exzentrischsten Performance-Künstler.

Artikel-Nr.: 545429

Warenkorb

enthält 0 Produkt(e)
Gesamtbetrag:
0,00 €

Schnellsuche



K
A
T
A
L
O
G

S
U
C
H
E

upArrow




    upArrow