1-5 von 5 Ergebnissen
1

nbk 1/1995.

G+P Arts International Basel. 1995

Standardeinband. ca. 120 S. : Neue Bildende Kunst. Zeitschrift für Kunst und Kritik. INHALT: Michael Freitag Louise Bourgeois. Das Thema des Schmerzes ist mein eigentliches Business... Stephan Schmidt-Wulffen. Notizen zu Skulptur und Gegenwart. Friedrich Meschede Der Ort des Utopischen Skulpturen von Ulrich Rückriem. Angelika Stepken. Kalte Moderne. Gerhard Merz im Gespräch. Gabi Dewald Keramische Plastik. Eine Bestandsaufnahme. Andreas Spiegl Erwin Wurm im. Museum moderner Kunst Wien. Martin Bochynek. Versuchsanordnung. Skulpturen von Raimund van Well. Francesca Alfano Miglietti. befragt die New Yorker Bildhauerin. Judy Fox. . Scott Watson Jochen Gerz. Eine Retrospektive in Vancouver. Werner Schade Dieter Goltzsche. Ein Porträt. Dietmar Kirves. Ein Gespräch mit Boris Lurie über. NOIart,. eine New Yorker Kunstbewegung. der frühen 6oer Jahre. Andreas Schmid China. Über die aktuelle Kunstszene in Peking. Ma Yingli. Zehn Wochen in China. Ein Gespräch mit Zhu Jinshi. Hou Hanru Brückenschläge. Über chinesische Künstler im Ausland. Forum. Andreas Wutz Blickwechsel. Über heutige Kunstkritik. CHRONIK. Anna Mohal, Charles Simonds in Paris. Michael Krajewski,. Järg Geismar in der Galerie Rivet, Köln. Isabel Wünsche, Die Sammlerin Galka Scheyer. Peter Herbstreuth, Da-zwischen.. Eine Ausstellung in Brüssel und Gera. Andreas Strobl, Blinky Palermo in Bonn. Angelika Stepken/Udo Kirtelmann,. Der Stand der Dinge in Köln. Ein Gespräch. Thomas Fechner-Smarsly, Kopenhagen ohne Sammlung Block?. Thomas Fechner-Smarsly, Olaf Nicolais Sammlungen. Uwe Warnke, Die Bücher der Künstler. Angelika Stepken,. Terry Alkinson in den KUNSTWERKEN BERLIN. Bojana Pejic. Bernhard Garbert im Neuen Berliner Kunstverein. Julian Scholl, Der Riß im Raum. Kunst nach 1945 Yvonne Volkart, Urs Frei in Zürich Christoph Doswald, Claudia und Julia Müller Uta M. Reindl, Konkurs einer Museumsidee. Barbara Rollmann. Sprachwerk im Münchner Kunstbau. Astrid Volpert,. Symposium osteuropäischer Kunstzeitschriften. Jörk Rothamel, St. Petersburger Kunst seit 1970. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 30393

nbk 2/1995.

G+P Arts International Basel. 1995

Standardeinband. ca. 120 S. : Neue Bildende Kunst. Zeitschrift für Kunst und Kritik. INHALT: Andreas Hünecke Weimarer Funde. Neue Fotodokumente von der Ausstellung Entartete Kunst. Deutsche Kunstausstellungen. Matthias Flügge über Auftrag: Kunst Eckart Gillen und Christina Honert-Becke über Ernste Spiele in München. un zeit spuren. Fotografien von Maria Sewcz. Pavel Liska. Die Kunst bleibt frei.... Kunst und Politik in Bratislava. Bälint Szombathy Heute ist Krieg! ExJugoslawien: Die Tragödie in den Werken der Künstler. Sabine Vogel. Morgen ist ein anderes Land. Die erste Biennale zeitgenössischer Kunst in Johannesburg. Thomas Fechner-Smarsly Periphere und perfide Idyllen. ARS 95 in Helsinki. mit einem Kommentar von. Harm Lux. Home Science. Eran Schaerf im Gespräch mit Angelika Stepken. Liane Burkhardt. Wie lange hält die Sprache ...?. Erinnerung an Joachim Völkner. Dagmar Demming Mike Kelley. Witze zum Weinen. Gert Mattenklott Ian Hamilton Finlay:. Beschreibung einer Bank. Christoph Doswald. Ufos und Vermummte. Der Schweizer Bildhauer Carl Bucher. Werkstatt oder geschlossene Anstalt? ' Das Künstlerhaus Bethanien in Berlin. Harald Fricke, Menschenbilder. in der Galerie Gebauer u. Günther, Berlin. Sandra Danicke. Filme von Thomas Bayrle im Portikus. Meinhard Michael. Herzog auf dem Kirschkern.... in Gotha, Erfurt und Weimar. S. Gonzalez. Ein Kommentar zum. Eigenbetrieb Kultur in Gotha. Stefan Raum. Fotografien von Martin Parr in Halle. Andreas Strobl. Leiblicher Logos in der ifa-Galerie, Stuttgart. Werkstatt oder geschlossene Anstalt? ' Das Künstlerhaus Bethanien in Berlin. Harald Fricke, Menschenbilder. in der Galerie Gebauer u. Günther, Berlin. Sandra Danicke. Filme von Thomas Bayrle im Portikus. Meinhard Michael. Herzog auf dem Kirschkern.... in Gotha, Erfurt und Weimar. S. Gonzalez. Ein Kommentar zum. Eigenbetrieb Kultur in Gotha. Stefan Raum. Fotografien von Martin Parr in Halle. Andreas Strobl. Leiblicher Logos in der ifa-Galerie, Stuttgart. Johanna Hofleitner Christian Ph. Müller im Kunstraum, Lüneburg. Stefan Raum. Bänker-Stil oder sanfte Domestizierung. Die Deutsche Bank als Kunst-Promoter. Uta M. Reindl. Rückblick auf die Arco 95 in Madrid. Andreas Strobl. Ernste Spiele, Ein Kommentar zur. Münchner Version der Romantik-Ausstellung. Uta M. Reindl. Abenteuer der Malerei. Ein Gespräch mit den Kunstvereinsleitem. von Düsseldorf und Stuttgart. Ralf Klingsieck . Mondrian in Amsterdam und Den Haag. Stephan Berg. Hiroshi Sugimoto in der Kunsthalle Basel. Harm Lux. Bernhard Voitas fiktiver Siedlungsbau. Peter Nesweda. Dieter und Björn Roth in der Wiener Secession. Angelica Bäumer. Heimat im Jüdischen Museum, Wien. Angelica Bäumer. Visionäre und Vertriebene in der Kunsthalle Wien. Annibel Cunoldi. Die junge Künstlergeneration in Litauen. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 30383

nbk 3/1995.

G+P Arts International Basel. 1995

Standardeinband. ca. 120 S. : Neue Bildende Kunst. Zeitschrift für Kunst und Kritik. INHALT: Editorial. BIENNALE VENEDIG. Jean Clair. Ich bin nicht der Direktor.... Annibel Cunoldi sprach mit dem Chef der Biennale Vendig. Wolfgang Winkler. Das Fallen der Feste. ioo Jahre Biennale und kein Ende. Aktuelle Berichte und Statements. zur Biennale. BRITISCHE KUNST DER GEGENWART Adrian Searle: Ein Situationsbericht Sarah Kent: 15 Künstlerporträts. Stuart Morgan und Liam Gillick. kommentieren die Szene London. Stephan Berg Ready-Made-Landschaften. Über britische Bildhauerei. Harald Fricke Stephen Willats. oder der Meta-Diskurs. FORUM. Christoph Doswald Museumsboom Schweiz. Amnon Barzel. Die Gerechtigkeit des anderen. Der Direktor des Jüdischen Museums im Gespräch mit Angelika Stepken über das geplante Berliner Holocaust-Denkmal. . Thomas Günther. Gil Schlesinger - Ein Porträt. Uwe Warnke. Der Weimarer Künstler Claus Bach Eine Annäherung. CHRONIK. Hajo Schiff. Neues Gedenkhaus im KZ Neuengamme.. Ein Gespräch mit Thomas Schütte. Andreas Strobl, Europäische Aktion,. über Arbeiten von Passow/von Weizsäcker. Detlef Bluemler, Schraubenhandel,. Kommentar zur Art Frankfurt. Johanna Hofleitner, Transmediale Malerei, Petra Maitz in der Neuen Galerie Graz. Anna Mohal, Grotesken mit Tradition Annette Messager, Retrospektive in Paris. Harm Lux, Flimben, Ugo Rondinone in Zürich. Heike Wegener, AFRIKA (Sergej Bugaev) im Wiener Museum für angewandte Kunst. Edith Krebs, Zeichen & Wunder. im Kunsthaus Zürich. Yvonne Volkart, Georgina Starr und Wolfgang Tillmans, Kunsthalle Zürich. Markus Stegmann, Marie Jose Burki, Sans Attribut, Kunsthalle Basel. Thomas Wulffen, Hans-Ulrich Obrist:. Take me (I'm Yours), Serpentine Gallery, London. Angelika Stepken. Berliner Paarungen: Westchor Ostportal. Claudia Wahjudi,. Formen des Erinnerns im Kunstamt Schöneberg. Claudia Delank. Lee Ufan, Arbeiten im Schloß Morsbroich. Gerhard Mack, Neues von Imi Knoebel in Chemnitz und St. Gallen. Rudij Bergmann, Täuschung und Travestie, Italienische Ironiker in Mannheim. Viola Michely, Im Zwielicht der Korrektheit, About Place: Recent Art of Americas, Chicago. . Antje Paetzold, Das Marco-Polo-Syndrom, Ein Symposium in Berlin. Hajo Schiff, Mysterium Alltag, Englische Kunst in Hamburg. Uta M. Reindl, Kölner Roulette, Marc Scheps über Domlösung und Kalker Halle. Christoph Tannert, Nedko Solakov: Mr. Curator, please.... Meinhard Michael, Schlothauer-Aussteilung im Lindenau-Museum Altenburg. Angelica Bäumer, Wasser und Wein, eine Kunstgeschichte in der Kunst.Halle Krems. Andreas Schmid, Guang YaoWu in Berlin. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 30395

nbk 4-5/1995.

G+P Arts International Basel. 1995

Standardeinband. ca. 120 S. : Neue Bildende Kunst. Zeitschrift für Kunst und Kritik. INHALT: Editorial. DAS MARCO-POLO-SYNDROM. Herausgegeben von Gerhard Haupt und Bernd M. Scherer, in Zusammenarbeit mit dem Haus der Kulturen der Welt, Berlin. Einleitung. Hans Belting. Eine globale Kunstszene?. Catherine David. Undurchsichtige Räume oder. die Prozesse kultureller Konstruktion. Thomas McEvilley. Jetzt kommt jeder zum Zug. Machtverhältnisse und Kulturaustausch . Karlheinz Barck. Zu Edward W. Saids Kultur. und Imperialisms. Sebastian Lopez. Das Andere in Land der Globetrotter. Gerardo Mosquera. Die Welt des Unterschieds. Pat Binder. Fremde Brocken - Eigene Splitter. Andreas Krase. Die Japanbilder des. Baron von Stillfried Rathenicz. Paul Graham - Fotografien aus Japan. Zvi Goldstein. Es gibt noch eine andere dritte Welt. Lydia Haustein. Weltbilderzeugung: Zur traditionellen. Grammatik zeitgenössischer Bilder. AI Imfeid. Kunst auf dem afrikanischen Kontinent . . Jean-Hubert Martin. Das Marco-Polo-Syndrom. Marina Abramovic im Gespräch. Sabine Vogel. Fünf gute Gründe, weit weg zu fahren . Hajo Schiff. Europäische Kunst als ethnologischer. Spezialfall. Gespräch mit Wulf Köpke . Bernhard Lüthi. Zur Rezeption schwarz-australischer. Kunst in Europa. SharifWaked. Zur Situation palästinensischer Künstler . Michael Freitag. Dialog der Kulturen? Configura 2 oder:. Die Erfurter Methode. Kim Levin. Die Maske der Universalität. Rasheed Araeen: Ein Blick zurück. Chefkurator Jongwoo Lee über die. Kwangju-Biennale in Seoul. Claudia Delank Mongolen im Dogenpalast. Ostasiatische Kunst in Venedig 1995 . Istanbul-Biennale. Beral Madra über die Anfänge. Rene Block über die 4. Biennale. Alfons Hug. Vergleiche. Entwicklungen des. internationalen Kulturaustauschs. Christoph Doswald Ethno, what Ethno?. Bibliographie. . CHRONIK. Neue Biennale in Santa Fe? Bruce Nauman in Berlin und Zürich Kräftemessen, russisch in der Künstlerwerkstatt Lothringerstraße, München Die Sammlung Schürmann in München, Malerei in Stuttgart. Stephan Balkenhol auf der Zugspitze Thomas Locher im Münchner Kunstverein Dennis Oppenheim in der Galerie Anselm Dreher Aus für die ars electronica? Kunst-Werke Berlin und Gerhard Merz Zeichnungen und Installationen von Roni Hörn William Wegmanns Rassehunde in Weimar Premiere der Fluxus-Sammlung des ifa Heinz Breloh in Magdeburg und Wismar Peter Herbstreuth über den Abgang des Richter-Zyklus nach New York Stadtbilder von Thomas Struth in Bonn Die Sammlung des Bundes in Bonn Peter-Ludwig-Jubel-Schau in Köln Tadashi Kawamata in Recklinghausen Gespräch mit Petra Stilper, Leiterin der Wandelhalle e.V. in Köln Mönchengladbach und sein Museum Serge Spitzers Kunst der Pointe in Münster Ilya Kabakov im Centre Georges Pompidou Mario Bottas Kathedrale in Evry Kunstprojekte im Bahnhof von Ankara Gary Hill im Guggenheim Der Port of Art im finnischen Kottka Pittura/Immedia. Peter Weibels These zur Malerei der 8oer Helen Chadwick im Kunsthaus Glarus Andy Warhol und die Schweiz Neue Blicke auf Max Oppenheimer Zeichnungen bei Brandstetter & Wyss in Zürich Muda Mathis in der Kartause Ittingen Fotoarbeiten von Inez van Lamsweerde in Zürich. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 30396

nbk 6/1995.

G+P Arts International Basel. 1995

Standardeinband. ca. 120 S. : Neue Bildende Kunst. Zeitschrift für Kunst und Kritik. INHALT: Editorial. SZENE BUDAPEST. Andräs Zwickl. In Bewegung. Zur Situation der ungarischen. Gegenwartskunst. Künstlerporträts:. Zsigmond Käroly, György Jovänovics,. Imre Bukta, Csaba Nemes,. Röza El-Hassan. Hildtrud Ebert. Berlin-Moskau/Moskau-Berlin. in der Berlinischen Galerie. Eugen Blume. Erhard Monden - Ein Porträt. Bernd Rosner. Wege zum Selbst - Jana Milev. KÜNSTLERSEITEN Wolfram Adalbert Scheffler. Ralph Lindner. Über den Bildhauer Jürgen Schön. Annelie Lütgens Maria Eichhorn - Die Poetisierung des Alltags. Friedrich Meschede. Paul Thek - Die Retrospektive in Berlin. Michael Freitag. Hadrian Pigott - Erwägungen über. das Praktische. Hans-Ulrich Obrist John Latham im Gespräch. Peter Herbstreuth. Cy Twombly - Zwischen den Linien.. Zur Rezeption eines Lebenswerks. FORUM. Anke Petermann. Verdorrt die ostdeutsche. Museumslandschaft? Über die. Rückübertragung von Bodenreformgut. Olaf Zimmermann Wovon lebt der Künstler? -. Ein Kommentar. CHRONIK. Verena Kuni, Der Österreich-Schwerpunkt auf der Frankfurter Buchmesse. Viola Michely, Subrealismus:. Eine neue Kunstgattung aus dem Osten. Sabine Russ, Open House 1995 in Marfa. Paul Dickerson/Bettina Munk, Herbstsaison in New York. Peter Nesweda, Sandra Crawford:. Sehnsucht nach dem Paradies. Anna Mohal, Jana Sterbak in Saint-Etienne. Andreas Quappe, Grenzenlos - Polnische Kunst in Berlin. Nikola Henze, Fragen an die Malerei in der. Galerie Wohnmaschine, Berlin. Katrin Bettina Müller, Martin Rosz im museum. Michael Glasmeier, Clownpower im Haus der Kunst, München. Katrin Wittneven, James Lee Byars in Bremen. Meinhard Michael, Pina/Via Lewandowsky: Die Krise als Material in Leipzig. Pavel Liska, Eine Skulptur von Magdalena Jetelovä. Thomas Fechner-Smarsly, Kunst und Gedächtnis - Sarkis in der Bundeskunsthalle. Peter Herbstreuth, Beate Terfloth. Andreas Strobl, Geschichte en detail. Der Fotograf Stefan Hunstein. Gerrit Gohlke, All Work No Play. Eine Gruppenausstellung im Festspielhaus Hellerau. Peter Herbstreuth, Bildsturz und Sequenz. Fotografie im Kunstverein Elsterpark. Annelise Zwez, Max Matter im Aargauer Kunsthaus. Christoph Doswald, Verkehrte Welt. Peter von Wattenwyl in Burgdorf. Annelise Zwez, Der intime Blick. Frauenporträts von Katrin Freisager. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 30394

Warenkorb

enthält 0 Produkt(e)
Gesamtbetrag:
0,00 €

Schnellsuche



K
A
T
A
L
O
G

S
U
C
H
E

upArrow




    upArrow