1-4 von 4 Ergebnissen
1

nbk 1/1997.

G+P Arts International Basel. 1997

Standardeinband. ca. 120 S. : Neue Bildende Kunst. Zeitschrift für Kunst und Kritik. INHALT: nbk - aktuell. Stephan Berg. Apfelmännchen und Fibonacci-Reihen. Über das Verhältnis von Kunst und Wissenschaft. Natur gestalten. Thomas Irmer im Gepräch mit. Olaf Nicolai. Wolfgang Neuhaus. Stelarc. Die Konstruktion des Cyborg. und die Neubestimmung. der Kunst. Andrea Scrima Künstlerseiten. Verena Kuni. Das Museum als Möbelhaus. Porträt Tobias Rehberger. Rainer Stamm Fotografie mit Fotografie. Frank Göldner - Paulo Dos Santos. Christiane Fricke Rational Scientific Art. Ein Gespräch mit Nana Petzet. Anneliese Zwez, Protoplast. Hajo Schiff Kunstbastion. Die Galerie der Gegenwart an der Alster. Olaf Zimmermann Der Kunstberg. Ein Kommentar. Essay. Udo Kultermann. Konrad Fiedler und die Kunsttheorie. der Gegenwart. Titel:. Via Lewandowsky, Der Kunstspucker, 1996, Bleistift auf Papier, 73 x 51 cm, Foto: Jens Ziehe. CHRONIK. Rainald Schumacher, Das Dia Center for the Arts in New York. Jörn Ebner über Rodney Graham und Gillian Wearing in London. Anneli Lütgens, Missing Links, Feldforschung zum Thema Zeichnung. Angelika Stepken über Milovan Markovics Porträts berühmter Frauen. Uta M. Reindl, Zwei Installationen von Stefan Hablützel in Köln. Yümaz Dziewior, Gastfreundlich, Rikrit Tiravanija im Kölner Kunstverein. Ludwig Ammann über Pipilotti Rist & Samir in Baden-Baden. Raimar Stange, vor ort - Eine Projektreihe in Hannover-Langenhagen. Thomas Fechner-Smarsly über Farbe. Malerei der 90er Jahre in Bonn. Rainer Stamm, Kunstmuseen im Zeitalter der Digitalisierung. Ein Tagungsbericht. Christian Bracht über eine Rauminstallation von Marc Dion in Aachen. Knut Ebeling, Vija Celmins Werke. auf Europatournee. Martin Conrads, un-frieden im Hamburger Kunstverein. K. Wittneven/R. Stange im Gespräch über Füll House in Wolfsburg. Helmut Kronthaler, Hoover, Lassnig Rheinsberg und Tuymans in Dresden. Kunsthaus Dresden. Ein Gespräch mit Harald Kunde. Cornelia Gockel, David Lamelas. im Kunstverein München. Sebastian Egenhofer, Against Death, Carl Andre in der Galerie Fischer. Paolo Bianchi, Walter Pfaff inszeniert Parate Labor in Zürich. Yvonne Volkart, Gerwald Rockenschaub in St. Gallen. Daniele Pabinger, Wa(h)re Kunst im Offenen Kulturhaus Linz. Läszlo Földenyi, Jenseits von Kunst in. Budapest und Graz. Alexander Jakimowitsch, Ein Brief aus Moskau zu einer Ausstellung in der Guelman Gallery. Geneva J. Anderson über Beat Culture and New America 1950-65. Kunstvereine: Jürgen Schweinebraden über das Künstlerhaus Schloß Plüschow. Knut Ebeling zum Streit um die Documenta X. Marius Babias. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 30381

nbk 3/1997.

G+P Arts International Basel. 1997

Standardeinband. ca. 120 S. : Neue Bildende Kunst. Zeitschrift für Kunst und Kritik. INHALT: Rainer Borgemeister: Der Dieb - Marcel Broodthaers. Hans Dickel: Sigmar Polke. Die Alchemie der Medien. Frank Badur: Künstlerseiten. Selbstorganisation. Marius Babias im Gespräch mit Fritz Rahmann. Angelika Stepken: Pro Lidice. Eine Künstleraktion wird wiedergefunden Ina Nottrot: Luc Wolf ? Leerstellen. Andreas Schmid: Mit den Unscharfen der Zeit. Bildtransformationen von Otmar Sattel. Joachim Büthe: Frank Herrmann - Hinter den Oberflächen. Honnef und Rolf Sachsse im Gepräch über Deutsche Fotografie . Mika Hannula über die Smart Show 1997, eine Kunstmesse auf der Ostsee. Angelika Beckmann, Urbane Legenden - London in Baden-Baden. Karin Hennig über die neuen Arbeiten von Robert Longo. Andreas Strobl, Zeitgenössische französische Fotografie in München. Ralf Christofori über die Arbeiten. von Yuji Takeoka. Balint Szombathy über Wandernde.Künstler aus Osteuropa. Johanna Hofleitner, Zum Fressen gern. Eine Ausstellung in Wien. Gerhard Theewen über Saldo, die Rinke-Klasse in Düsseldorf. Renate Damsch-Wiehager über die Installationen von Anderas Schmid. Martin Engler, Bilder und Objekte von Bernhard Härtter in Freiburg. Katrin Wittneven, Georg Winter und Antal Lakner im Neuen Berliner Kunstverein. Bojana Pejic: Adib Frickes Word Company in der Galerie Barbara Weiss, Berlin. Hanne Weskott im Gespräch mit der US-amerikanischen Künstlerin. Ida Applebroog. Astrid Volpert, Haltungen. Elf polnische Künstler in Dresden. Yilmaz Dziewior über das Museum Schloß Moyland am Niederrhein. Matthias Groll, Andreas Müller-Pohle im Kunstverein Rüsselsheim. Kunstvereine: Ralf Christofori über den. Kunstverein Konstanz. Peter Funken über das Ausstellungsprojekt Transit I-III von Rudolf Herz. Stephan Trescher, Ein Kommentar zum XXIV. Deutschen Kunsthistorikertag. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 29616

nbk 4/1997.

G+P Arts International Basel. 1997

Standardeinband. ca. 120 S. : Neue Bildende Kunst. Zeitschrift für Kunst und Kritik. INHALT: Matthias Flügge und Michael Freitag. Biennale Vendig Documenta Skulptur. Projekte in Münster. Eine Reise zum Mittelpunkt der Herde. p.t.t.red. Künstlerseiten. Wir haben unsere Sehfähigkeit verloren. Geneva Anderson imGespräch mit Alfredo Jaar. Anne Erfle. Matthew Barneys Plazentäre Phantasmagorie - die Fünfte. Paolo Bianchi. Martin Rupprecht. Lücken. Werner Fenz. Sanjin Jukic. Die Botschaften. emblematischer Kunst. Christian Janecke. fohan Lorbeer. Ein Porträt. Insert ZYMA Art Today. Nikolai B. Forstbauer. Vom Überleben der Kunst in der Massenkultur. Gerhard Haupt über die 6. Biennale. von Havanna. Helmut Kronthaler: Pop und Politik. Der isländische. Künstler Errö auf Reisen. Sebastian Egenhofer. Birth of the Cool. Amerikanische Malerei in Hamburg und Zürich. Martin Engler über Katharina Fritsch im Museum für Gegenwartskunst Basel. Sabina Leßmann. Der verbotene Blick. Pia Stadtbäumer im Castello di Rivara Turin. Liane Burkhardt über Stanislav Kolibal in der Nationalgalerie Prag. Carmela Thiele: Hausfreund. Das Atelier van Lieshout. im Kunstverein Köln. Thomas Vargen: Günther Ueckers Brief an Peking zum ersten Mal in Deutschland. Hans Dickel: Arte Povera. Die Sammlung Goetz. Thomas Fechncr-Smarsly: Absoluter Augenblick. Barnett Newman. in der Kunstsammlung NRW. Heike Helfert über Felix Gonzales-Torres im Sprengel-Museum Hannover. Boris Groys im Gespräch mit Joachim Büthe über Die Kunst des Verlierens. Leo Rosshandler über eine Ausstellung von Erwin Regler in Berlin. Christoph Tannert über Hans Hendrik. Grimmling auf Tournee. Angelika Stepken. Leichte Entgrenzung. Yaeko Osono im Leopold-Hoesch-Museum Düren. Cornelia Gockel über Eran Schaerf im Kunstverein München. Christina Wendenburg über Reinhard Mucha in Berlin und Kassel. Verena Kuni, Jochen Gerz Installationen der 70er Jahre im Museum Wiesbaden. Gabi Dewald, Befragung der Räume. Zwanzig internationale Künstler in Magdeburg. Ali Onur. Plakate von Les Levine in Stuttgart. Markus Huemer über Bilder und Videoinstallationen von David Reed in Köln. Sarah Lucas im Gespräch über. Car Park im Museum Ludwig Köln . Katrin Wittneven, Junge Kunst aus Australien im Haus am Waldsee. Knut Ebeling, Der Kollaps der Moderne. Die Kunst des 20. Jahrhunderts im Gropius Bau. Christoph Tannert, Verkehrte Welt. Die anderen Modernen im Haus der Kulturen der Welt. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 29617

nbk 5/1997.

G+P Arts International Basel. 1997

Standardeinband. ca. 120 S. : Neue Bildende Kunst. Zeitschrift für Kunst und Kritik. INHALT: EINRICHTEN ÖSTERREICH. Eine Einführung von Vitus H. Weh. Kunst-Geschichten made in Austria. Andrea van der Straeten. Strip & Tease. Zum Ornament. in wiederkehrenden Debatten. Stella Rollig. Das Wegenetz der Medienszene. Cosima Rainer. Die Kunst der Klammer. Rainer Metzger. Die Leiterfahrung ist die Leiberfahrung. Das Indexikalische. Sabine B. Vogel. 100 Jahre Wiener Secession. Brigitte Felderer/Ines Doujak. Subjektivität als Materialgeschichte . Peter Weibel - der Alleinunterhalter im Gespräch mit Markus Wailand . KÜNSTLERSEITEN. Ecke Bonk, Univers 67 91 pt. Roger M. Buergel. Österreich repräsentieren. Helmut Draxler. ART is No DestinY. Peter Tscherkassky. Das Kreisen der Kader. Avantgardefilm in Österreich. Dieter Bogner & Barbara Feller Denkräume - Kunsträume -Lebensräume. Felicitas Konecny. Projekt: Frauen-Werk-Stadt. Deutschlandbilder. Ein Gespräch mit Eckhart Gülen. Jochen Hörisch. Karl Horst Hödickes Deutschland-Erkundungen. ESSAY: Annelie Pohlen. Drei Ausstellungen im Bonner Kunstverein. FORUM: INTERAKTIVE KUNST. Kathrin Luz. Small talk mit High-Tech? Thomas Irmer. Die 2. CD der Leipziger. Medienkünstler Die Veteranen. Insert ZYMA Art Today Nikolai B. Forstbauer. Das Museum für Neue Kunst in Karlsruhe. CHRONIK. Christine Hoffmann über. die zweite Biennale in Santa Fe. Thomas Wulffen, Das andere ist das gleiche. Die 4. Biennale von Lyon. Stephan Berg, Nonchalant. Junge Kunst. im Centre PasquART in Biel. Anne Erfle über das neue Kunstmuseum in Bregenz. The Penetration of Vision. Hanne Weskott spricht mit James Turrell. Astrid Volpert, Identität und Image.. Rußlands Regionalmuseen bauen um.. Ein Symposiumsbericht. Viktor Tupitsyn, Batman und Joker. Ein Kommentar zum neuen russischen. Körperfetischismus. Andreas Strobl, Sammeln und Vergessen. Konzepte künstlerischen Sammeins im Haus der Kunst in München. Manfred Brunner, Jannis Kounellis. eröffnet die Halle Kalk in Köln. Andreas Krase, Löwenkopf und Ziegenkörper. Aktuelle Fotokunst aus Mitteleuropa in Halle. Uta M. Reindl, Short Cuts. Kunstvereine: Martin Engler über den Kunstverein Freiburg. Guter Zustand

Artikel-Nr.: 29618

Warenkorb

enthält 0 Produkt(e)
Gesamtbetrag:
0,00 €

Schnellsuche



K
A
T
A
L
O
G

S
U
C
H
E

upArrow




    upArrow